Bahnt sich da etwa ein Rosenkrieg an? Aktuell ist Sebastian Preuss (29) im TV auf der Suche nach der Richtigen und tritt damit in die Fußstapfen des einstigen Junggesellen Andrej Mangold (33). Der Bachelor von 2019 lässt sich, wie zahlreiche andere Zuschauer auch, diese Liebessuche natürlich nicht entgehen und schaltet Woche für Woche fleißig ein. Auf seinem YouTube-Kanal zieht er gemeinsam mit Freundin Jennifer Lange (26) nach jeder Folge ein ehrliches Fazit – und das scheint dem aktuellen Rosenkavalier Sebastian so gar nicht zu schmecken.

Basti verbannt Andrej und seine Liebste von seinem Insta-Profil. "Ich wollte bei Sebastian auf den Account gehen, aber das funktioniert leider nicht mehr, weil er Jennifer und mich geblockt hat", erklärt der 33-Jährige den Fans in seiner Instagram-Story. Tja, da macht Basti die Rechnung allerdings ohne Andrej, denn der kündigt an, nicht so schnell locker zu lassen. "Nun gut, zum Glück habe ich ja nicht nur einen Insta-Kanal, von daher: Du wirst mich nicht für immer verbannen können", schmunzelt der Bonner überlegen.

Doch warum ist das Paar Sebastian plötzlich ein Dorn im Auge? Sind die zwei mit ihren Videos und Sticheleien etwa zu weit gegangen? "Finde ich schade, dass er uns jetzt blockiert hat. Er wird seine Gründe haben. Ich persönlich habe kein Problem mit ihm", stellt Andrej in seinen Clips abschließend klar.

Sebastian Preuss
TVNOW / Arya Shirazi
Sebastian Preuss
Jennifer Lange und Andrej Mangold
Instagram / dregold
Jennifer Lange und Andrej Mangold
Andrej Mangold, Bachelor 2019
Getty Images
Andrej Mangold, Bachelor 2019
Könnt ihr Sebastians Reaktion verstehen?3910 Stimmen
1009
Total, die Videos sind schon ziemlich fies.
2901
Quatsch, Andrej und Jenny dürfen doch wohl ihre Meinung äußern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de