Für Steffi Jones (47) ist der Traum vom Let's Dance-Titel geplatzt! In der gestrigen Liveshow entschied nicht nur die Jury um Joachim Llambi (55) um das Weiterkommen der Paare, sondern auch die Zuschauer per Telefonvoting. Mit ihrem Quickstep konnten die ehemalige Fußballerin und ihr Tanzpartner Robert Beitsch (28) nicht überzeugen: Die 47-Jährige musste als erster Promi ihre Koffer packen. Doch für das Publikum offenbar keine Überraschung – sie hatten bereits mit der Entscheidung gerechnet!

In einer Promiflash-Umfrage haben die Leser das Show-Aus der einstigen Kickerin schon Kommen sehen: Von insgesamt 1.941 abgegebenen Stimmen (Stand 29. Februar, 10:52 Uhr) stimmten 72,5 Prozent (1.408 Stimmen) dafür, dass die Entscheidung bereits im Vorfeld abzusehen war. Nur 27,5 Prozent (533 Stimmen) sahen die Sportlerin in der nächsten Runde.

Für Steffis Tanzkollegin Lili Paul-Roncalli (21) hätte es hingegen nicht besser laufen können. Die 21-jährige Zirkusartistin bekam für ihren Tango mit Profitänzer Massimo Sinató (39) an ihrer Seite nicht nur 27 Jury-Punkte, sondern sogar Standing Ovations vom Publikum.

Robert Beitsch und Steffi Jones nach der ersten "Let's Dance"-Liveshow, Februar 2020
Getty Images
Robert Beitsch und Steffi Jones nach der ersten "Let's Dance"-Liveshow, Februar 2020
Robert Beitsch und Steffi Jones in der ersten "Let's Dance"-Liveshow, Februar 2020
Getty Images
Robert Beitsch und Steffi Jones in der ersten "Let's Dance"-Liveshow, Februar 2020
Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinató in der ersten "Let's Dance"-Liveshow, Februar 2020
Getty Images
Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinató in der ersten "Let's Dance"-Liveshow, Februar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de