Ist das seine neue Karriere außerhalb der Royal Family? Prinz Harry (35) verblüfft nun mit einer kleinen Gesangseinlage die Welt. Dabei trällert er aber nicht alleine und auch nicht nur zum Spaß. Der Enkel der Queen (93) nimmt nun für den guten Zweck mit niemand Geringerem als Jon Bon Jovi (57) einen Song auf. Für die Invictus Games hat sich der Herzog jetzt ins Aufnahmestudio begeben.

Auf dem offiziellen Instagram-Kanal veröffentlichte der britische Blaublüter gleich eine Reihe von Fotos und Videos von sich und dem "Livin' on a Prayer"-Interpreten bei der Arbeit. Der Rocker und der Royal gaben sogar schon eine Kostprobe, was die Zuhörer erwartet. Der Zweck hinter diesem komplett neuen Berufsweg: Finanzielle Unterstützung für seine Wohltätigkeitsorganisation. Denn der Erlös aus seiner kreativen Ader, soll der internationalen paralympischen Sportveranstaltung zu Gute kommen, die fast jedes Jahr zu Ehren von kriegsinvaliden Soldaten abgehalten wird. Dafür hat der 35-jährige Schirmherr der Spiele nun extra seine Stimmbänder eingeölt.

Für ihr musikalisches Schaffen haben sie sich auch gleich das berüchtigtste Aufnahmestudio in ganz Großbritannien gesichert: Die Abbey Road Studios. In den Fußstapfen der Beatles nimmt das Duo nun das Lied "Unbroken" auf. Den Song hat der "Bed of Roses"-Hitmacher speziell für Kriegsveteranen geschrieben, um ein besonderes Licht auf PTSD-Traumas zu werfen.

Jon Bon Jovi und Prinz Harry in den Abbey Road Studios in London im Februar 2020
Getty Images
Jon Bon Jovi und Prinz Harry in den Abbey Road Studios in London im Februar 2020
Jon Bon Jovi und Prinz Harry in den Abbey Road Studios in London im Februar 2020
Instagram / sussexroyal
Jon Bon Jovi und Prinz Harry in den Abbey Road Studios in London im Februar 2020
Prinz Harry mit dem Invictus Games Chor in London im Februar 2020
Getty Images
Prinz Harry mit dem Invictus Games Chor in London im Februar 2020
Wie steht ihr zu Harrys Gesangskarriere?337 Stimmen
256
Wow, ich kann es kaum abwarten, ihn singen zu hören!
81
Ist das sein Ernst? Ich finde das echt übertrieben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de