Anzeige
Promiflash Logo
Mehrere Schusswunden: Neue Infos zu Pop Smokes brutalem TodGetty ImagesZur Bildergalerie

Mehrere Schusswunden: Neue Infos zu Pop Smokes brutalem Tod

2. März 2020, 21:00 - Promiflash Redaktion

Es gibt neue Details zu Pop Smokes (✝20) tragischen Tod! Vor einigen Tagen hatten schreckliche Nachrichten die Runde gemacht: Der aufstrebende US-Rapper war in seinem Zuhause in den Hollywood Hills von vier bisher unbekannten Tätern überfallen und mehrfach lebensgefährlich angeschossen worden. Die Ärzte im Krankenhaus hatten um das Leben des 20-Jährigen gekämpft – leider ohne Erfolg. Nun gibt es neue Einzelheiten zu den Geschehnissen.

TMZ veröffentlichte nun neue Informationen zu Pop Smokes Überlebenskampf im Krankenhaus in Los Angeles: So geht aus der Sterbeurkunde hervor, dass die Mediziner seine linke Brust geöffnet hatten, um die Pistolenkugeln zu entfernen. Die offizielle Todesursache war eine Schusswunde in seinem Oberkörper. Zwischen der Schießerei und seinem Tod soll nur wenig Zeit vergangen sein. Die zuständigen Ärzte hatten ihn um 5:12 Uhr am frühen Morgen für tot erklärt.

Die Verdächtigen sind zum jetzigen Zeitpunkt noch immer auf der Flucht. Auch zu dem Motiv können die Behörden bisher noch nichts sagen. "Das Tatmotiv könnte immer noch Raub sein, doch zu diesem Zeitpunkt können wir das nicht beweisen. Es kann genauso gut sein, dass es sich hierbei nicht um einen Einbruch handelt", hatte ein Polizeisprecher vergangene Woche laut New York Daily News erklärt.

Getty Images
Pop Smoke, Rapper
Instagram / realpopsmoke
Pop Smoke 2019
Getty Images
Pop Smoke im August 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de