Wie geht es Tom Hanks (63) inzwischen? Am Donnerstag wurde bekannt, dass sich der Schauspieler und seine Frau Rita Wilson (63) mit dem Coronavirus infiziert hätten. Die beiden Hollywood-Stars befinden sich zurzeit in Australien, wo Tom ursprünglich für Dreharbeiten für ein Elvis-Biopic hingereist war. Aktuell befindet sich das Paar in Quarantäne. Von dort meldete sich der 63-Jährige nun bei seinen Fans!

"Hallo Leute", begann der "Forrest Gump"-Darsteller einen Brief auf Instagram, den er zusammen mit einem Selfie von sich und seiner Gattin Rita veröffentlichte. "Wir möchten uns bei allen Leuten in Down Under bedanken, die sich um uns kümmern. Wir haben Covid-19 und sind in Isolation – wir verbreiten es also nicht weiter." Jeder könne etwas tun, um diese Krise zu bewältigen, indem man auf die Ratschläge der Experten hört und man aufeinander aufpasst, führte er weiter aus. "Und vergisst nicht: Man weint nicht beim Baseball", beendete Tom seinen Post. Der letzte Satz ist ein Zitat aus dem Film "Eine Klasse für sich", in dem der Oscar-Preisträger einen Baseball-Trainer spielt.

Auch die Klinik, in der sich Tom und Rita befinden, äußerte sich bereits zum Gesundheitszustand des Couples. Sie seien in einem stabilen Zustand. Wie lange ihre Quarantäne andauern wird, ist bislang nicht bekannt.

Tom Hanks, Schauspieler
Getty Images
Tom Hanks, Schauspieler
Tom Hanks und Rita Wilson in Los Angeles, Januar 2020
Getty Images
Tom Hanks und Rita Wilson in Los Angeles, Januar 2020
Tom Hanks bei den 77. Golden Globes in Beverly Hills
Getty Images
Tom Hanks bei den 77. Golden Globes in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de