Der Rechtsstreit zwischen Amber Heard (33) und Johnny Depp (56) nimmt kein Ende. Seit 2017 geht das ehemalige Paar getrennte Wege, denn Amber hatte den Hollywood-Star beschuldigt, sie mehrfach geschlagen zu haben. Der 56-Jährige hingegen hatte das Model daraufhin wegen Verleumdung verklagt. Jetzt unterstützt Ex-Freundin Winona Ryder (48) den Fluch der Karibik-Helden und gibt an, dass der Vorwurf häuslicher Gewalt für sie unvorstellbar sei.

"Der Gedanke, dass Johnny Depp eine unglaublich gewalttätige Person ist, ist so weit von dem Mann entfernt, den ich kenne und geliebt habe. Ich kann mich dieser Behauptung absolut nicht anschließen", gab die Stranger Things-Darstellerin in einer eingereichten Erklärung an. Sie wolle zwar niemanden als Lügner darstellen, aber aus ihrer Erfahrung heraus, sei es unmöglich, dass diese fürchterlichen Anschuldigungen wahr seien. "Ich war absolut geschockt, verwirrt und enttäuscht, als ich die Vorwürfe gegen ihn gehört habe", offenbarte die Schauspielerin noch. Sie selbst habe ihn als einen guten Menschen, der unglaublich liebevoll sei, kennengelernt. Außerdem habe sie sich stets sicher mit ihm gefühlt.

Damit ist die 48-Jährige nicht die einzige Nahestehende, die Johnny Depp in diesem Fall unterstützt. Auch seine Ex-Frau Vanessa Paradis (47), mit der Johnny zwei gemeinsame Kinder hat und 14 Jahre liiert war, kann die Beschuldigungen nicht nachvollziehen. "Johnny Depp ist ein sensibler und liebevoller Mann, der niemals eine Frau schlagen würde", beteuerte die Sängerin gegenüber TMZ.

Johnny Depp im Februar 2020
MEGA
Johnny Depp im Februar 2020
Schauspieler Johnny Depp und Schauspielerin Winona Ryder, 1991
©2006 RAMEY PHOTO
Schauspieler Johnny Depp und Schauspielerin Winona Ryder, 1991
Vanessa Paradis und Johnny Depp in Cannes, 2010
Getty Images
Vanessa Paradis und Johnny Depp in Cannes, 2010
Glaubt ihr, dass die Anschuldigungen gegenüber Johnny Depp wahr sind?1647 Stimmen
135
Mag sein, dass der Schauspieler sich über die Jahre verändert hat!
1512
Nein, das kann ich mir absolut nicht vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de