Schon seit Tagen fühlt sich Heidi Klum (46) erschöpft und angeschlagen – sie musste krankheitsbedingt sogar vor Kurzem die Dreharbeiten zu America's Got Talent unterbrechen. Schnell wurde der Verdacht laut, dass sich das Model eventuell mit dem neuartigen Coronavirus infiziert haben könnte. Nun wurde die Germany's next Topmodel-Jurorin endlich auf die Krankheit getestet – und ihr Mann Tom Kaulitz (30) tatsächlich auch!

Auf Instagram teilt Heidi einen kurzen Clip, der zeigt, wie sie ihren Gatten durch eine Scheibe küsst. "Wie viele von euch war auch ich die ganze Woche krank und leider fühlt sich auch mein Mann, der vor ein paar Tagen von seiner Tour zurückgekehrt ist, krank", berichtet sie ihrer Community. Beide hätten nun endlich einen Corona-Test machen können. Doch so lange die Ergebnisse noch nicht vorliegen, wolle das Paar nichts riskieren und gehe lieber auf Abstand. "Wir wollen keine Keime verbreiten und riskieren, dass andere krank werden! So sehr ich ihn umarmen und küssen möchte, ist es wichtiger, das Richtige zu tun, um es nicht weiter auszubreiten", schreibt sie weiter.

Außerdem fordert die 46-Jährige ihre Fans dazu auf, aufeinander achtzugeben: "Soziale Distanzierung ist das, was wir alle jetzt tun müssen, um verantwortungsbewusste Bürger der Welt zu sein. Es betrifft uns alle und es liegt an uns, unsere Lieben, unsere Nachbarn und unsere Gemeinschaften zu schützen."

Heidi Klum und Tom Kaulitz im Januar 2020 in Los Angeles
Getty Images
Heidi Klum und Tom Kaulitz im Januar 2020 in Los Angeles
Heidi Klum im Februar 2020
Getty Images
Heidi Klum im Februar 2020
Heidi Klum, Topmodel
Getty Images
Heidi Klum, Topmodel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de