Ignoranz oder Galgenhumor? Trotz der großen Corona-Gefahr plant Sänger Liam Gallagher (47) offenbar, in Italien zu heiraten! Im vergangenen Herbst hat sich der Britpop-Star mit der Musikmanagerin Debbie Gwyther verlobt. Die beiden sollen seit mehreren Jahren bereits ein Paar ein. Die Hochzeit hat der Rüpel-Sänger für den Sommer in Italien angedacht. Trotz der globalen Gesundheitskrise will Liam seine Pläne nicht ändern, wie er jetzt seinen Fans berichtet.

Auf Twitter wurde der ehemalige Oasis-Frontmann von einem Fan gefragt, ob der Covid-19-Erreger die Hochzeitsfeierlichkeiten mit Debbie beeinflussen würde. "So einfach kommt sie mir nicht davon", konterte der Sänger direkt. Und auch als ein weiterer Nutzer interessiert fragte, wie die Hochzeitspläne denn vorangingen, antwortete der 47-Jährige: "Alles gut." Es macht den Anschein, als würde Liam weiterhin die Hochzeit stattfinden lassen wollen.

Trotz hartnäckiger Pläne spürt aber auch Liam die Auswirkungen des Coronavirus. Mehrere seiner Konzerte mussten abgesagt werden, darunter in Abu Dhabi und in Österreich. "Ich bin am Boden zerstört, dass ich die zwei Gigs absagen musste. Aber wie ihr wisst, Sicherheit geht vor. Drückt die Daumen, dass wir bald ein Gegenmittel haben", schrieb er dazu in einem Post.

Liam Gallagher auf dem Lollapalooza Buenos Aires
Getty Images
Liam Gallagher auf dem Lollapalooza Buenos Aires
Liam Gallagher und Debbie Gwyther
Instagram / zeb0rah
Liam Gallagher und Debbie Gwyther
Musiker Liam Gallagher
Getty Images
Musiker Liam Gallagher
Glaubt ihr, dass Liam seine Antworten zu den Tweets ernst meint?166 Stimmen
95
Ich denke, der macht nur Scherze. Das kann er nicht ernst meinen.
71
Der macht immer so verrückte Sache. Ich glaube, er versucht wirklich, dort zu heiraten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de