Damit hätten wohl die wenigsten The Masked Singer-Fans gerechnet! In der gestrigen Liveshow wurde nach Stefanie Heinzmann (31) der nächste Promi demaskiert – und zwar der, der unter dem Kostüm der Fledermaus steckte. Es war Model Franziska Knuppe (45). Damit lag das Rateteam, bestehend aus Ruth Moschner (43), Rea Garvey (46) und Elton (48), richtig. Aber für die Promiflash-Leser war diese Enthüllung offenbar eine echte Überraschung...

Das beweist eine Promiflash-Umfrage. 69,1 Prozent von 863 Teilnehmern (Stand: 18. März, 7.45 Uhr) gaben an, dass sie Franziska nicht für die Fledermaus gehalten hätten. Nur 30,9 Prozent rechneten mit diesem Ergebnis, schon bevor sich die Laufsteg-Beauty am Ende der Show zu erkennen gab. Auch auf Instagram zeigten sich viele User verblüfft, da sie eigentlich auf jemand anderen getippt hatten. "Ich hätte nie gedacht, dass sie das ist... Meine Lena war es nicht", kommentierte ein Nutzer.

Denn viele Zuschauer hatten die ehemalige Eurovision Song Contest-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut (28) im Visier und vermuteten sie unter dem Kostüm. Dass die vermeintlich unter der Fledermaus-Verkleidung steckende "Sattelite"-Interpretin ganz anders als sonst klang – dafür hatte das Publikum eine einfache Erklärung: Es war der Ansicht, dass die Musikerin einfach ihre Stimme verstellt hatte, um nicht aufzufliegen.

Die "The Masked Singer"-Fledermaus mit Matthias Opdenhövel
Robert Schmiegelt / Future Image/ ActionPress
Die "The Masked Singer"-Fledermaus mit Matthias Opdenhövel
Die "The Masked Singer"-Fledermaus
Christoph Hardt / Future Image / ActionPress
Die "The Masked Singer"-Fledermaus
Lena Meyer-Landrut im November 2019
Getty Images
Lena Meyer-Landrut im November 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de