Hat er seine Fans doch nur an der Nase herumgeführt? Anfang Februar schockte Presley Gerber (20) mit einer Tätowierung im Gesicht. Der Sohn von Cindy Crawford (54) und Rande Gerber (57) ließ sich das Wort "missverstanden" unter sein Auge stechen. Vor wenigen Tagen verblüffte er seine Community dann mit einem neuen Gesichtstattoo – doch ist das nur ein Fake? Presley klärt jetzt über sein neues Body-Kunstwerk auf!

Am Dienstag präsentierte sich der 20-Jährige mit den Buchstaben LA und einem Stern auf der Wange seinen Followern auf Instagram. Wie schon beim ersten Tattoo waren seine Supporter nicht gerade aus dem Häuschen – doch das Model kann jetzt alle beruhigen: Bei der Körperkunst handelte es sich lediglich um einen Face-Filter. "Es war nur ein Filter. Ihr kennt mich doch gar nicht, also entspannt euch", schreibt Presley in einem Statement in seiner Insta-Story.

Erst vor Kurzem hatte sich auch ein anderer Promi-Spross aus der Gesichtsveränderungsfunktion einen Spaß gemacht. Brooklyn Beckham (21) hatte ein Selfie von sich mit etlichen Zeichnungen im Gesicht, die unter die Haut gehen, geteilt. Zwar ist der Fotograf mittlerweile für seine Tattoo-Sammlung bekannt – doch eine ganze Ansammlung an Face-Tattoos hat der Sohn von David Beckham (44) noch nicht.

Presley Gerber im März 2020
Instagram / presleygerber
Presley Gerber im März 2020
Presley Gerber, Model
Getty Images
Presley Gerber, Model
Brooklyn Beckham, Sohn von David und Victoria Beckham
Instagram / brooklynbeckham
Brooklyn Beckham, Sohn von David und Victoria Beckham
Hättet ihr gedacht, dass das Tattoo ein Fake ist?132 Stimmen
50
Ja, das hab ich sofort gesehen!
82
Nein, für mich sah die Tätowierung voll echt aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de