Problematische Situation bei Tracy Candela: Die Gewinnerin der zweiten Staffel Love Island ist für ein Jahr nach Amerika gegangen. Doch obwohl die zwölf Monate um sind, kann sie die USA nicht verlassen, um nach Hause zu kommen. Jetzt offenbarte die Italienerin, die in Deutschland geboren wurde, warum das so ist: Sie sitzt in den Staaten fest, weil ihr ein sehr wichtiges Dokument fehlt.

In ihrer Instagram-Story wendet sich die Insel-Beauty verzweifelt an ihre Follower. "Ich bin fix und fertig mit meinen Nerven. Seit Tagen versuche ich nichts anderes, als nach Deutschland zu kommen, denn ich möchte einfach nur nach Hause zu meiner Familie", erklärt Stacy. Ihr einjähriges Visum läuft in diesen Tagen ab und sie befürchtet, irgendwo in den USA zu stranden – doch sie besitzt keinen deutschen Reisepass. Amerikanische Fluggesellschaften nehmen sie aber ohne dieses Dokument nicht mit nach Deutschland.

Tracy besitzt aktuell nur die italienische Staatsbürgerschaft und das, obwohl sie in Deutschland geboren und aufgewachsen ist, und ihre Mutter Deutsche ist. "Meine Mutter wollte unbedingt, dass ich vor meiner Abreise nach Los Angeles endlich die doppelte Staatsbürgerschaft beantrage und den deutschen Pass habe. Leider habe ich nicht auf sie gehört", bereut Tracy ihren Fehler.

Tracy Candela in Los Angeles im Mai 2019
Instagram / tracycandela_official
Tracy Candela in Los Angeles im Mai 2019
Tracy Candela, TV-Bekanntheit
Instagram / tracycandela_official
Tracy Candela, TV-Bekanntheit
Tracy Candela im Dezember 2019 in San Diego
Instagram / tracycandela_official
Tracy Candela im Dezember 2019 in San Diego
Habt ihr gewusst, dass Tracy nicht die deutsche Staatsbürgerschaft hat?1149 Stimmen
117
Ja, das hatte sie schon mal erwähnt.
1032
Nein, das war mir gar nicht klar!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de