Presley Gerber (20) hat die Netz-Welt in Sachen Gesichtstattoos zwar an der Nase herumgeführt – seine Eltern Cindy Crawford (54) und Rande Gerber (57) machen sich allerdings trotzdem Sorgen. Am vergangenen Dienstag zeigte sich der Sohn der Laufsteg-Ikone mit einem neuen Motiv im Gesicht: Dort war das Logo der Los Angeles Dodgers zu sehen, das durch einen Stern ergänzt wurde. Dabei handelte es sich lediglich um einen Filter, also keine echte Tätowierung. Die andere Seite seines Gesichts ziert aber nach wie vor das Wort "missverstanden". Seine Angehörigen sollen die Aktionen gar nicht gut finden: Sie glauben, dass das Nachwuchs-Model gerade etwas durchmacht.

Unter anderem, weil der 20-Jährige ebenso wie seine Mama und seine Schwester Kaia (18) eine Modelkarriere anstrebe, soll seinen Liebsten das echte Tattoo missfallen, wie Us Weekly jetzt berichtete. "Cindy ist eine sehr organisierte Person, die weiß, was sie will und was es braucht, um erfolgreich zu sein. Presley wird erwachsen und lernt das eben auf seine Weise", äußerte ein Insider gegenüber dem News-Portal. Presleys eigener Weg, veranschaulicht durch den Tattoo-Streich, beunruhige seine Eltern aber auch: "Er macht definitiv gerade etwas durch. Es ist schwer für seine Eltern, ihn so zu sehen."

Was genau den US-Amerikaner bedrücke, sei ungewiss. Allerdings hätte seine Familie in der Vergangenheit schon in Betracht gezogen, psychologische Hilfe für ihn zu suchen. Eine Rolle in seiner offenbar rebellischen Phase spiele auch, dass er versuche, aus dem Schatten seiner erfolgreichen Angehörigen zu treten: "Presley spürt eine Menge Druck, da seine Eltern und Kaia so erfolgreich sind", verriet eine weitere Quelle bereits im Februar. Die Tattoos seien ein Versuch, sich individuell zu entfalten.

Presley Gerber im Februar 2020
Instagram / jonboytattoo
Presley Gerber im Februar 2020
Rande Gerber und Cindy Crawford im Mai 2018
Getty Images
Rande Gerber und Cindy Crawford im Mai 2018
Presley und Kaia Gerber
Getty Images
Presley und Kaia Gerber
Glaubt ihr, dass hinter dem Tattoo-Fake und dem echten Tintenbild von Presley Gerber mehr stecken könnte?198 Stimmen
175
Ja, er scheint definitiv Probleme damit zu verarbeiten!
23
Nein, er will damit sicherlich einfach nur Aufmerksamkeit!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de