Das Coronavirus macht auch den Goodbye Deutschland-Auswanderern ordentlich zu schaffen! Nicht nur in Deutschland werden aktuell immer mehr Maßnahmen getroffen, um den Anstieg der Infektionen mit dem gefährlichen Coronavirus zu verlangsamen. Auch auf der Urlaubsinsel Mallorca und in Florida zeigen sich die Folgen der Pandemie. Davon sind auch einige deutsche Einwohner in ihrer neuen Wahlheimat betroffen. Die Macher der Auswanderer-Doku begleiteten die Familien und berichten in einem Corona-Spezial über deren aktuelle Situation!

Statt einem neuen Leben im Ausland stehen die Auswanderer nun vor einer neuen Herausforderung. In zwei "Goodbye Deutschland"-Folgen gibt Vox ab dem 23. März zur Primetime Einblicke in das Leben der Familien während der Coronakrise. Nicht nur Kult-Auswandererin Danni Büchner (42) und ihre Kids sind von der Ausgangssperre in Spanien betroffen. Caro und Andreas Robens bangen sogar um ihre Existenz: Die Fitnessstudios des Paares mussten mit sofortiger Wirkung geschlossen bleiben.

Peggy und Steffen Jerkel griffen für ihr Restaurant tief in die Tasche. Doch vor dem Beginn der eigentlichen Saison droht den beiden jetzt erst mal der Baustopp. Und auch bei Schlagersängerin Isabel Gülck fällt durch die fehlenden Touristen im Megapark ihre größte Einnahmequelle vorerst weg.

Caro und Andreas Robens, "Goodbye Deutschland"-Stars
Instagram / caroline_andreas_robens
Caro und Andreas Robens, "Goodbye Deutschland"-Stars
Stephan Jerkel und Peggy Jerofke im September 2019
Instagram / peggyjerofke
Stephan Jerkel und Peggy Jerofke im September 2019
Isi Glück im März 2020
Instagram / isi_glueck
Isi Glück im März 2020
Werdet ihr die Corona-Folgen anschauen?879 Stimmen
524
Ja, das werde ich mir nicht entgehen lassen!
355
Nein, das interessiert mich nicht so wirklich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de