In der ersten Liveshow von DSDS sind die Ergebnisse des Zuschauervotings direkt veröffentlicht worden. Während die meisten Kandidaten um die zehn Prozent der Zuschauerstimmen ergattern konnten, schoss einer von ihnen deutlich über diesen Wert hinaus: Ramon Kaselowsky konnte mehr als die Hälfte aller abgegebenen Stimmen auf sich vereinen. Haben seine Mitstreiter damit überhaupt noch Chancen auf den Sieg? Das schätzten sie nun selbst gegenüber Promiflash ein.

"Klar, der Ramon hatte diese Show einen riesigen Vorsprung, aber ich werde weiter Gas geben, um den Vorsprung kleiner zu machen", erzählte Joshua ganz motiviert im Promiflash-Interview. Die Karten würden bei jeder Liveshow neu gemischt und das habe man auch vergangenes Jahr gesehen: "Nick war immer vorne und Davin hat es letztendlich gemacht. Von daher stecke ich ganz bestimmt nicht den Kopf in den Sand und werde weitermachen." Lydia vertritt ähnliche Ansichten: "Ich verlasse mich nicht wegen einer Entscheidung darauf, dass das nächstes Mal wieder so sein wird. Alle werden jetzt umso mehr geben, die Bühne zu rocken, sodass noch mehr Leute für sie anrufen werden."

Ramon selbst steht diesen Zahlen eher skeptisch gegenüber: "Ich weiß nicht, ob das gut oder schlecht ist. Das ist schwierig zu sagen." Er sei verwundert, dass er so gut bei den Zuschauern angekommen ist. Nun befürchte der 26-Jährige jedoch, dass künftig weniger Leute für ihn anrufen, weil er bereits eine Vielzahl der Stimmen ergattern konnte.

Die Top 6 von DSDS
TVNOW / Stefan Gregorowius
Die Top 6 von DSDS
DSDS-Kandidatin Lydia Kelovitz
TVNOW / Stefan Gregorowius
DSDS-Kandidatin Lydia Kelovitz
DSDS-Kandidat Ramon Kaselowsky
TVNOW / Stefan Gregorowius
DSDS-Kandidat Ramon Kaselowsky
Wie schätzt ihr Ramons Chancen auf den Sieg ein?1038 Stimmen
825
Er gewinnt die Show, hundertprozentig!
213
Ich glaube, einer seiner Konkurrenten macht das Rennen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de