Geht der Beef zwischen Taylor Swift (30) und Kanye West (42) in die nächste Runde? Vor vier Jahren veröffentlichte der Musiker seinen Song "Famous". Als Fans der "Lover"-Interpretin den Text hörten, in dem der Rapper ihr Idol beschimpfte, brach ein Tumult los. Daraufhin machte Kanye ein Telefongespräch publik, in dem die Sängerin den Text offensichtlich absegnete. Doch TayTay bestritt dies vehement. Vor ein paar Tagen gelangte nun die vollständige Unterhaltung ins Netz!

Der Vers, der seit Jahren für Aufruhr sorgt, lautet: "Ich glaube Taylor und ich könnten immer noch Sex haben. Warum? Ich habe diese Schl* berühmt gemacht." Jetzt ist auf Twitter ein Clip mit dem kompletten Gespräch zwischen den beiden zu hören. Dadurch wird klar: Der Mann von Kim Kardashian (39) hat mit der Blondine nur eine gekürzte Version des Songs abgesprochen, in der er das Wort Schl* wegließ. Die "The Man"-Hitmacherin hat also anscheinend nichts von der Beleidigung in dem Song von Kanye gewusst.

Das Duo hatte schon vor dem berüchtigten Zwischenfall ein heikles Verhältnis. Vor elf Jahren gewann das talentierte Goldkehlchen bei den MTV VMAs. Doch ihre Dankesrede wurde von dem Hitzkopf Kanye West unterbrochen. Er stürmte auf die Bühne und verkündete: Die US-Amerikanerin habe den Sieg nicht verdient.

Taylor Swift und Kanye West bei den Grammys in L.A. im Februar 2015
Getty Images
Taylor Swift und Kanye West bei den Grammys in L.A. im Februar 2015
Kanye West performt bei einer Fashion Show in NYC im April 2005
Getty Images
Kanye West performt bei einer Fashion Show in NYC im April 2005
Kanye West und Taylor Swift bei den MTV VMAs im September 2009
Getty Images
Kanye West und Taylor Swift bei den MTV VMAs im September 2009
Auf wessen Seite steht ihr nun: Taylors oder Kanyes?1054 Stimmen
952
Definitiv Taylor!
102
Ich bin immer noch Team Kanye.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de