Wieso herrscht am Germany's next Topmodel-Set plötzlich schlechte Laune? Der Konkurrenzkampf unter den verbliebenen Kandidatinnen wird von Woche zu Woche intensiver. Nach einer aufregenden Zeit in Costa Rica ging es für Heidi Klums (46) Mädchen in die USA. Doch statt harmonisch zusammenzuleben, werden so langsam die Krallen ausgefahren. Dabei kam es bereits zu der einen oder anderen Streitigkeit. Kandidatin Larissa hat für die aktuelle Stimmung auch eine Erklärung, wie sie im Promiflash-Interview verraten hat.

"Wenn man nach vielen Wochen, mit so vielen Mädchen auf engstem Raum zusammenlebt, [...] kommt es öfters zu Meinungsverschiedenheiten als am Anfang", erklärte Larissa gegenüber Promiflash. Besonders durch den persönlichen Ehrgeiz würden die "Meeedchen" immer öfter aneinandergeraten, doch das sei für die Abiturientin nichts Ungewöhnliches. "Meiner Meinung nach ist das normal und kein Zeichen für Hass oder Ähnliches", verriet sie.

Und auch die Modelmama wurde bereits über das angespannte Verhältnis zwischen den Nachwuchsmodels informiert – und zwar von Larissa. "Heidi fragte mich bei meiner Entscheidung, was bei uns Mädels Backstage los ist", stellte die Frankfurterin klar. Das habe für sie nichts mit Petzen zu tun. Die Blondine habe lediglich auf die Frage der Chefjurorin geantwortet.

Larissa Neumann im März 2020
Instagram / larissa.gntm2020.official
Larissa Neumann im März 2020
Larissa Neumann im März 2020
Instagram / larissa.gntm2020.official
Larissa Neumann im März 2020
Larissa Neumann im März 2020
Instagram / larissa.gntm2020.official
Larissa Neumann im März 2020
Habt ihr mitbekommen, dass die Stimmung bei den Mädels gekippt ist?210 Stimmen
201
Ja, aber das ist ja völlig normal!
9
Nein, davon habe ich gar nichts erfahren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de