Er muss sich noch ein wenig gedulden! Seit Mai 2019 gehen James Middleton (32) und Alizee Thevenet gemeinsam durchs Leben. Knapp ein halbes Jahr nach dem Beziehungsouting hatte der Bruder von Herzogin Kate (38) seiner Freundin einen Heiratsantrag gemacht. In wenigen Monaten sollte dann der große Tag der beiden kommen – doch daraus wird jetzt nichts: James will angeblich die Hochzeit erst einmal verschieben!

Dies plaudert jetzt eine Quelle gegenüber Daily Mail aus. Demnach liegen die Pläne für die Sommer-Heirat erst einmal auf Eis. "Es ist so traurig, aber einfach nicht praktisch, in dieser Krise zu heiraten", erzählt die Quelle. Aufgrund der aktuellen Lage sei es einfach unmöglich, eine britisch-französische Hochzeit zu feiern: "Sie würden lieber warten, bis alle ihre Gäste teilnehmen können – und glücklich sind."

Doch James ist nicht der Einzige, der seine Trauung verschiebt. Auch Katy Perry (35) und Orlando Bloom (43) sollen ihre Hochzeit vertagen. "Ich scherze nicht, wenn ich sage, dass die aktuelle Lage eine Rolle dabei spielt, ob wir Dinge auf Eis legen, weil wir reisen werden und nicht wollen, dass sich jemand unwohl fühlt", meinte der Schauspieler noch vor einigen Tagen gegenüber The Times UK.

James Middleton mit seiner Verlobten Alizee Thevenet
Instagram / jmidy
James Middleton mit seiner Verlobten Alizee Thevenet
Alizee Thevenet und James Middleton bei Lady Gabriella Windsors Hochzeit im Mai 2019
Splash News
Alizee Thevenet und James Middleton bei Lady Gabriella Windsors Hochzeit im Mai 2019
Katy Perry und Orlando Bloom, August 2019
Phillip Faraone/Getty Images
Katy Perry und Orlando Bloom, August 2019
Wie findet ihr es, dass James seine Hochzeit verschiebt?230 Stimmen
202
Vollkommen richtig! Aktuell ist einfach ein blöder Zeitpunkt dafür...
28
Schon schade, für ihn tut es mir leid!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de