Heidi Klums (46) Entscheidung geht Julia F. gewaltig gegen den Strich! Die 20-Jährige flog am vergangenen Donnerstag während der achten Episode von Germany's next Topmodel aus der Show. Julias Leistung hatte die Modelmama und Gastjurorin Nikeata Thompson (39) einfach nicht mehr überzeugt. Kritik, die die junge Frau bis dahin noch nie gehört hatte. Wohl einer der Gründe, warum die Schweinfurterin ihren Rausschmiss absolut nicht versteht!

Im Interview mit Promiflash teilt Julia ihre ehrlichen Gedanken zu ihrem für viele Zuschauer und auch sie selbst plötzlichen Exit: "Ehrlich gesagt, konnte ich die Entscheidung in keinerlei Hinsicht nachvollziehen, aber Heidi wird sich schon etwas dabei gedacht haben." Zwar habe der Entschluss der 46-Jährigen sie grundsätzlich überrascht, Julia habe am Tag ihres Show-Endes trotzdem das Gefühl gehabt, dass ihr Weg an dieser Stelle zu Ende sein könnte.

Während der Folge mussten sich die Kandidatinnen auf der Berlin Fashion Week beweisen und so viele Jobs an Land ziehen wie möglich. Für den allwöchentlichen Elimination-Walk flogen die Girls allerdings zurück nach Los Angeles – für Julia ein Aufenthalt, der nur einige Stunden dauerte. "Ich dachte mir: Das war ja jetzt mal ein kurzer Trip. Dennoch ist es schön, L.A. noch mal gesehen zu haben", stellt sie gegenüber Promiflash klar.

Julez, Model
Instagram / julia.gntm2020.official
Julez, Model
Ex-GNTM-Kandidatin Julia F.
Instagram / julez.gntm2020.official
Ex-GNTM-Kandidatin Julia F.
Julia F. und Tamara, GNTM-Kandidatin 2020
Instagram / julez.gntm2020.official
Julia F. und Tamara, GNTM-Kandidatin 2020
War Julias Exit gerechtfertigt?2521 Stimmen
866
Ja, im Gegensatz zu den anderen Kandidatinnen war sie deutlich schlechter.
1655
Nein, sie hatte doch vor ihrem Rauswurf nie Kritik bekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de