Anna Hofbauer (31) hat genug von Besserwissern! Die Schauspielerin und ehemalige Bachelorette ist seit einigen Monaten Mutter: Im November erblickte ihr Sohn Leo das Licht der Welt. Seit der Geburt ihres Kindes lässt Anna ihre Follower auch an ihrem Alltag als Mama teilhaben. Neben freundlichen Kommentaren erhält die 31-Jährige aber auch wenig hilfreiche Tipps oder sogar Kritik für ihre Erziehung. Nun gab die Musical-Darstellerin zu, wie sehr sie unter solchen Netz-Beitragen leidet!

"Im ersten Moment bin ich verunsichert und überlege, ob an dem Kommentar etwas dran ist", erzählte sie im Bunte-Interview. "Dann vertraue ich auf mein Bauchgefühl und denke, leben und leben lassen." Mittlerweile habe sie ein dickeres Fell – trotzdem würde es sie verletzen, wenn die "Erziehungspolizei" im Netz ihr unterstellen würde, eine schreckliche Mutter zu sein. "Das tut weh. Einmal habe ich gepostet, dass ich mich wieder auf meine Arbeit freue. Sofort hieß es: 'Wie kannst du dein Kind verleugnen?'" Denn das sei Quatsch – sie sei immer für ihren Sohn da, aber sie wolle sich auch nicht selbst völlig aufgeben.

Aktuell teilt Anna noch Bilder von ihrem Söhnchen auf Instagram – das könnte sich jedoch mit der Zeit ändern, wenn ihr Sohnemann älter wird: "Alles, was die Privatsphäre angeht, auch das Gesicht, die Art und Weise. Ich glaube, das sollte Leo dann auch so ein bisschen selber entscheiden können", sagte sie gegenüber Promiflash Ende Februar.

Marc Barthel und Anna Hofbauer mit Baby Leo
Instagram / anna_hofbauer.official
Marc Barthel und Anna Hofbauer mit Baby Leo
Anna Hofbauer, Schauspielerin
Instagram / anna_hofbauer.official
Anna Hofbauer, Schauspielerin
Anna Hofbauer mit ihrem Sohn
Instagram / anna_hofbauer.official
Anna Hofbauer mit ihrem Sohn
Folgt ihr Anna Hofbauer im Netz?388 Stimmen
94
Ja, ich liebe ihren Account!
294
Nein, aber ich bin auch kein Fan von ihr...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de