Für Rita Wilson (63) und Tom Hanks (63) ist das Hoffen und Ausharren vorbei: Das Schauspieler-Paar durfte endlich in seine Heimat zurückkehren. Vor rund zwei Wochen hatten die beiden mitgeteilt, sich mit dem aktuell wütenden Virus infiziert zu haben. Darauf folgte eine wochenlange, strikte Quarantäne in Australien, wo sich die zwei zu jenem Zeitpunkt aufgehalten hatten. Inzwischen haben Tom und Rita Covid-19 allerdings überwunden – sie befinden sich sogar wieder in den eigenen vier Wänden.

Via Twitter teilte Hollywood-Star Tom mit: "Wir sind nun wieder zu Hause und setzen, wie alle derzeit in Amerika, unsere Quarantäne und soziale Distanzierung fort." Außerdem dankte er in seinem Tweet den medizinischen Fachkräften, die sich rund um die Uhr um ihn und Rita in Down Under gekümmert hätten. "Ihre Fürsorge und Beratung haben unsere Rückkehr in die USA überhaupt erst möglich gemacht."

Während der Isolierung hatten den Schauspieler unzählige Genesungswünsche im Netz erreicht. Toms besonderer Dank galt daher vor allem auch seinen Fans: "Rita und ich wissen das sehr zu schätzen", machte der "Forrest Gump"-Darsteller deutlich.

Tom Hanks und Rita Wilson beim Stagecoach Festival 2019
Getty Images
Tom Hanks und Rita Wilson beim Stagecoach Festival 2019
Tom Hanks und Rita Wilson im Januar 2020
Getty Images
Tom Hanks und Rita Wilson im Januar 2020
Rita Wilson und Tom Hanks im März 2019
Getty Images
Rita Wilson und Tom Hanks im März 2019
Hättet ihr gedacht, dass Tom und Rita schon wieder zu Hause sind?340 Stimmen
247
Ja. Wenn sie wieder gesund sind, spricht doch nichts dagegen.
93
Nein. Ich dachte, sie müssen vorsorglich noch etwas in Australien bleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de