Was machen eigentlich die No Angels-Stars? Nach der ersten Staffel der Castingshow Popstars haben Lucy Diakovska, Nadja Benaissa (37), Sandy Mölling (38), Vanessa Petruo (40) und Jessica Wahls (43) Musikgeschichte geschrieben. Mit über fünf Millionen Platten gehörten sie zu Beginn der 2000er Jahre zu den erfolgreichsten Girlbands Europas. Umso trauriger für alle Fans, dass die Ladys mittlerweile nicht mehr zusammen auf der Bühne stehen. Sängerin Lucy feiert heute ihren 44. Geburtstag. Zu diesem Anlass fasst Promiflash einmal kurz zusammen, was aus den fünf Bandmitgliedern geworden ist.

Lucy
Neben einigen Soloprojekten und verschiedenen Auftritten in Musicalproduktionen ist das Geburtstagskind vor allem Teil vieler deutscher Fernsehshows. Nachdem sie in der Vergangenheit bereits an TV-Formaten wie Stefan Raabs (53) TV Total Turmspringen teilgenommen hatte, konnte man sie 2019 in der ersten Staffel von The Masked Singer bestaunen. In dem Kostüm des lila Octopus hatte damals kaum jemand die Musikerin vermutet. Auch in ihrer Heimat Bulgarien hat sich der Lockenkopf einen Namen gemacht und nahm dort beispielsweise an Promi Big Brother teil.

Sandy
Wie ihre Kollegin startete auch die Blondine nach dem Band-Aus zunächst eine Solokarriere. Schon kurz nach der Trennung veröffentlichte sie ihr Album "Unexpected". Zusammen mit Lucy, Nadja und Jessy wagte sie bis zur endgültigen Auflösung vor rund sechs Jahren 2007 ein kurzzeitiges Band-Revival. 2006 erreichte sie an der Seite des Profitänzers Roberto Albanese den dritten Platz in der ersten Staffel von Let's Dance. Mittlerweile ist die 38-Jährige vor allem in Musicals zu sehen.

Jessica
Noch heute geht die Mutter einer Tochter ihrer Liebe zur Musik nach und arbeitet in der Musikredaktion eines Radiosenders. Auch wenn die No Angels keine gemeinsamen Songs mehr produzieren, halten die Ladys noch weiterhin Kontakt. "Ich denke ganz oft an die Zeit, ich liebe die Songs, immer mal wieder höre ich mir die an und schreibe oder telefoniere mit den Mädels", verriet die Dunkelhaarige zu Beginn des Jahres im Promiflash-Interview.

Vanessa
Als einziges Mitglied war Vanessa 2007 nicht Teil des Band-Comebacks. Die 40-Jährige konzentrierte sich auf ihre Arbeit als Solokünstlerin und brachte ihre Stimme unter anderem für Filmproduktionen wie "Lilo & Stitch" und "Dr. Dolittle" als Synchronsprecherin zum Einsatz. 2010 beendete sie ihre Karriere und hat sich seitdem fernab der Öffentlichkeit ihrem Psychologiestudium gewidmet. In diesem Rahmen schloss sie auch noch ein Masterstudium in kognitiven Neurowissenschaften ab. Im Dezember 2019 verkündete sie via Facebook ihre Promotion an der Universitätsklinik in Dresden. Laut ihres Profils war sie dort auch als Doktorandin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie angestellt.

Nadja
Nach dem offiziellen Band-Aus sorgte Nadja vor allem mit einem Gerichtsverfahren für Schlagzeilen. Obwohl sie HIV positiv ist, hatte sie ungeschützten Sex und wurde zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. In einer Autobiografie verarbeitete sie die Geschehnisse. Nach einem kurzzeitigen Rückzug aus der Öffentlichkeit macht Nadja mittlerweile wieder Musik mit ihrer neuen Band mdlz. "Ich bin seit etwa anderthalb Jahren wieder aktiv als Sängerin, mache live Musik", verriet sie im vergangenen Oktober gegenüber dpa.

Lucy Diakovska, Sängerin
Getty Images
Lucy Diakovska, Sängerin
Sandy Mölling, Sängerin
ActionPress / Timm / face to face
Sandy Mölling, Sängerin
Jessica Wahls bei der "Magic Mike Live"-Premiere
Wenzel, Georg / Action Press
Jessica Wahls bei der "Magic Mike Live"-Premiere
Vanessa Petruo, ehemaliges Mitglied der No Angels
Getty Images
Vanessa Petruo, ehemaliges Mitglied der No Angels
Nadja Benaissa, Sängerin
Instagram / nadjabenaissa
Nadja Benaissa, Sängerin
Die No Angels 2009 in Berlin
Getty Images
Die No Angels 2009 in Berlin
Verfolgt ihr die No-Angels-Girls noch immer?957 Stimmen
323
Klar! Total spannend, was sie heute machen.
634
Nein, seit ihrer endgültigen Trennung nicht mehr...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de