James Jordan (41) ist erneut in größter Sorge um seinen Vater. Der Strictly Come Dancing-Star berichtete bereits Mitte März, sein Papa Alan habe mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Er hatte kurz vorher einen Schlaganfall erlitten und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Zu dem Zeitpunkt berichtete der Profitänzer auch, dass er eine sehr nervenaufreibende Zeit durchlebe. Doch nun musste sein Vater erneut ärztlich behandelt werden, denn er hatte ein zweiten Schlaganfall.

Am vergangenen Sonntag berichtete James auf Twitter: "Mein Herz ist gebrochen. Mein Vater musste noch einmal ins Krankenhaus eingeliefert werden, da er erneut einen Schlaganfall erlitten hat." Dabei wurde Alan erst vor zwei Wochen aus der ärztlichen Behandlung entlassen. Zudem zeigt sich der Profitänzer auch in Sorge um seine Mutter, denn wegen der derzeitigen weltweiten Krise könne er ihr momentan nicht mit einer Umarmung beistehen.

Dennoch hat James einen Lichtblick in seinem Leben, denn gemeinsam mit Ehefrau Ola Jordan (37) hat er sein erstes Kind bekommen. Ende Februar kam die gemeinsame Tochter Ella auf die Welt. "Dies ist ohne Zweifel der beste Moment unseres Lebens. Ola hat mir das wertvollste Geschenk gegeben", schwärmte der 41-Jährige erst Ende März.

Ola und James Jordan
Instagram / olajordan
Ola und James Jordan
Ola und James Jordan
Instagram / olajordan
Ola und James Jordan
James Jordan mit Tochter Ella im April 2020
Instagram / jamesjordan1978
James Jordan mit Tochter Ella im April 2020
Habt ihr gewusst, dass James' Vater erst kürzlich im Krankenhaus war?11 Stimmen
4
Ja, das habe ich schon gelesen.
7
Nein, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de