Beruhigendes Genesungs-Update von Boris Johnson (55)! Der britische Premierminister wurde positiv auf die neuartige Lungenerkrankung Covid-19 getestet und liegt seit mehreren Tagen im Krankenhaus St. Thomas in London. Sein Gesundheitszustand hatte sich in kürzester Zeit so rasant verschlechtert, dass er sogar auf die Intensivstation verlegt werden musste. Jetzt scheint der 55-Jährige aber wieder auf dem Weg der Besserung zu sein!

In einer offiziellen Mitteilung der britischen Regierung heißt es: "Der Premierminister wurde heute Abend von der Intensivstation zurück auf die Station verlegt, wo er in der frühen Phase seiner Genesung genau überwacht wird. Er ist in einer sehr guten Verfassung." Insgesamt musste Boris vier Tage lang intensiv medizinisch betreut werden. Nach der dritten Nacht habe sich sein Zustand bereits verbessert, wie der Kulturminister Oliver Dowden dem Nachrichtensender BBC mitteilte.

Boris Verlobte Carrie Symonds scheint sichtlich erfreut über die positiven Neuigkeiten. Sie postete auf Twitter ein Bild eines Regenbogens und kommentierte dies mit zahlreichen Klatsch-Emojis. Die beiden wollen noch in diesem Jahr heiraten und erwarten im Frühsommer auch ihr erstes gemeinsames Kind. Für den britischen Regierungschef ist es schon der sechste Nachkomme. Er hat bereits zwei Söhne und drei Töchter.

Boris Johnson im März 2020 in London
Getty Images
Boris Johnson im März 2020 in London
Boris Johnson im März 2020 in London
Getty Images
Boris Johnson im März 2020 in London
Carrie Symonds und Boris Johnson im März 2020 in London
Getty Images
Carrie Symonds und Boris Johnson im März 2020 in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de