Roman Roselly ist frischgebackener DSDS-Gewinner. Am vergangenen Samstag konnte er sich im Finale gegen die Konkurrenz durchsetzen. Jetzt kann er mit seiner Debüt-Single "Eine Nacht" – geschrieben von Poptitan Dieter Bohlen (66) – durchstarten. Auch das dazugehörige Musikvideo ist bereits im Kasten. Aber obwohl der Sound des Schlagersongs gute Laune und Party-Flair verbreitet, tanzt Ramon in dem Clip hauptsächlich allein durchs Bild.

Am Mittwoch erschien das Video zu "Eine Nacht" und das ist quasi eine One-Man-Show. Keine Tänzer im Hintergrund, keine wilde Partymeute. Stattdessen sieht man nur Ramon, der allein in einer leeren Lagerhalle die Hüften schwingt – immerhin: In ein paar Sequenzen flaniert auch eine weibliche Gegenspielerin durchs Bild. Den Großteil der knapp dreieinhalb Minuten ist die Kamera aber nur auf den Interpreten gerichtet.

Ob das vielleicht der aktuellen Lage geschuldet ist, die keine größeren Menschengruppen erlaubt? Schaut man sich die Clips von Ramons Vorgänger an, waren deutlich mehr Menschen involviert. Mark Medlock (41) drehte damals mit Dieter auf Mallorca – volles Partyboot inklusive. Wie findet ihr es, dass in Ramons Musikvideo auf Tänzer verzichtet wurde? Stimmt ab!

Ramon Roselly, DSDS-Gewinner 2020
Instagram / ramonroselly_official
Ramon Roselly, DSDS-Gewinner 2020
Ramon Roselly bei DSDS 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius / RTL
Ramon Roselly bei DSDS 2020
Mark Medlock im Mai 2010 in Stuttgart
Getty Images
Mark Medlock im Mai 2010 in Stuttgart
Wie findet ihr es, dass in Ramons Musikvideo auf Tänzer verzichtet wurde?477 Stimmen
344
Gar nicht schlecht, Ramon allein ist ja auch ein schöner Anblick.
133
Schade, bei so einem Partysong gehören ein paar Tänzer dazu, finde ich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de