Seit Februar 2019 ist Khloe Kardashian (35) wieder Single. Damals war der Seitensprung ihres Kindsvaters Tristan Thompson (29) herausgekommen. Er hatte sie ausgerechnet mit Kylie Jenners (22) derzeit besten Freundin Jordyn Woods (22) hintergangen. Seither ist ihr Töchterchen True Thompson (1) der Mittelpunkt im Leben der Blondine. Für den Fall, dass die 35-Jährige trotz Datingpause irgendwann doch weitere Kinder möchte, hat sie jetzt vorgesorgt!

In einer neuen Folge ihrer Realityshow Keeping up with the Kardashians sprachen Khloe und ihre beste Freundin Malika Haqq (37), die mittlerweile selbst Mutter ist, über die weitere Familienplanung der Good-American-Gründerin. Obwohl die jüngste Kardashian-Tochter zugab, eventuell mit dem Thema abgeschlossen zu haben, machte die Brünette ihr einen Vorschlag: "Warum frierst du nicht deine Eizellen ein?" Und siehe da: Kris Jenners (64) Spross ging tatsächlich auf den Vorschlag ein, was die mehrfache Oma wiederum überglücklich machte.

In Sachen Dating ließ sich Khloe dagegen nicht beeinflussen: Sie brauche momentan ihren Freiraum! "Ich habe Freunde, die sagen: 'Ich möchte dich mit jemandem verkuppeln', aber ich habe kein Interesse daran. [...] Ich möchte meine Zeit in meine Tochter und Selbstheilung investieren", stellte die stolze Singlefrau klar.

Khloe Kardashian und True Thompson
Instagram / khloekardashian
Khloe Kardashian und True Thompson
Khadija und Malika Haqq und Khloe Kardashian
Instagram / khloekardashian
Khadija und Malika Haqq und Khloe Kardashian
Khloé Kardashian und ihre Tochter True Thompson
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian und ihre Tochter True Thompson
Was denkt ihr über Khloes Vorkehrungen?321 Stimmen
102
Ich glaube nicht, dass sie noch so lange Single bleiben wird, also ist die Prozedur bestimmt nicht nötig.
219
Finde ich sinnvoll!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de