Können sich die One Direction-Fans etwa auf eine Reunion freuen? Eigentlich ist längst bekannt, dass die einstigen Mitglieder der Boy-Band nicht mehr an einem Strang ziehen: Vor allem Zayn Malik (27) kapselte sich 2015 vom Rest der Jungs ab – weshalb seit der Auflösung keiner von ihnen gut auf den "Pillowtalk"-Interpreten zu sprechen war. Jetzt wollen Anhänger der Chart-Stürmer allerdings Hinweise auf ein Comeback der Musiker entdeckt haben.

Ein Paar einfache Klicks auf Twitter erfüllten die Herzen vieler One-Direction-Fans: Liam Payne (26), Louis Tomlinson (28), Niall Horan (26) und Harry Styles (26) tummeln sich mittlerweile wieder unter Zayns Abonnentenliste. Die Ex-Kollegen folgen aber nicht nur plötzlich wieder Zayn, sondern auch dem offiziellen Account der Band. In der Annäherung der Jungs an den zuletzt ausgegrenzten Sänger sehen viele User mehr als nur ein Friedensangebot: Viele interpretieren die Geste als ein Indiz dafür, dass die fünf bald wieder zusammenarbeiten werden.

Schließlich gäbe es keinen besseren Zeitpunkt für ein Reboot. Am 23. Juli jährt sich die Gründung der Pop-Gruppe: One Direction feiert dann das zehnte Jubiläum! Ein offizielles Statement zu einer möglichen Reunion fehlt zum aktuellen Zeitpunkt allerdings noch. Momentan folgt Zayn weder seinen Ex-Kumpels noch dem Gruppen-Profil.

Zayn Malik, Musiker
Getty Images
Zayn Malik, Musiker
Zayn Malik, Niall Horan, Louis Tomlinson, Liam Payne und Harry Styles
Getty Images
Zayn Malik, Niall Horan, Louis Tomlinson, Liam Payne und Harry Styles
Zayn Malik, 2018
Getty Images
Zayn Malik, 2018
Glaubt ihr an eine Band-Reunion zum Jubiläum?551 Stimmen
254
Ja, das ist offensichtlich der Plan!
297
Ich glaube kaum, dass Zayn mitzieht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de