Millie Bobby Brown (16) verzückt mit ihrem neuen Lächeln. Die Schauspielerin ist dank der Netflix-Serie Stranger Things mittlerweile in aller Munde. Seit 2016 steht der Teenager so auch im ständigen Rampenlicht und wird oft fotografiert. Dabei begeistert die 16-Jährige gerne mit ihrer Fröhlichkeit. Doch was dabei bisher auffiel, waren ihre leicht schiefen Seitenzähne. Nun zeigt sich Millie, nachdem sie sich diese begradigen ließ.

Wie Daily Mail nun berichtet, habe sie wohl Invisalign benutzt, eine fast durchsichtige Zahnspange, die eine Fehlstellung der Zähne nach und nach korrigiert. Ebenso könnte sie eine Zahnaufhellung bekommen haben, wie ein Zahnarzt der Zeitung mitteilte. "Es sieht auch so aus, als hätte sie zwei Furniere aus Porzellan bekommen, um ihre Seitenzähne zu verbessern", fügte er hinzu. Millie selbst hat sich zu der möglichen Behandlung noch nicht geäußert. Feststeht, dass ihre Zähne im Vergleich zu vorher deutlich gerader aussehen.

Der Zeitpunkt, den die Schauspielerin für ihre Veränderung gewählt hat, ist dabei recht passend. Denn die Dreharbeiten zur neuen "Stranger-Things"-Staffel liegen wegen der aktuellen Lage vorerst auf Eis. Zudem ist Millie erst kürzlich 16 Jahre alt geworden. Generell werde geraten, dass Mädchen erst ab diesem Alter Eingriffe wie diese vernehmen sollten, da sich Kiefer und Knochen vorher noch zu stark entwickeln.

Millie Bobby Brown bei den Screen Actors Guild Awards 2020
Getty Images
Millie Bobby Brown bei den Screen Actors Guild Awards 2020
Millie Bobby Brown bei der Moncler Fashion-Show
Getty Images
Millie Bobby Brown bei der Moncler Fashion-Show
Millie Bobby Brown, Netflix-Star
Getty Images
Millie Bobby Brown, Netflix-Star
Was sagt ihr zu Millies neuen Zähnen?513 Stimmen
349
Ich finde ihre Zähne jetzt viel besser.
164
Ich finde, ihre Zähne sahen auch vorher gut aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de