Shailene Woodley (28) war kurz davor, mit der Schauspielerei aufzuhören. Begonnen hat sie mit dem Job bereits im Alter von fünf Jahren. Seither steht die US-Amerikanerin entweder vor der Kamera oder im Rampenlicht. Bekannt wurde sie vor allem durch die "Divergent"-Filme, mittlerweile arbeitet sie am Set von "Big Little Lies" neben Schauspielgrößen wie Reese Witherspoon (44) und Laura Dern (53). Jetzt verriet die 28-Jährige, dass sie aus gesundheitlichen Gründen fast ihre Karriere aufgegeben hätte.

Gegenüber The New York Times gestand Shailene nun, wie es ihr vor knapp zehn Jahren ging: "Zu Beginn meiner 20er war ich sehr krank. Während wir die "Divergent"-Filme drehten, arbeitete ich extrem viel. Hinzu kam, dass ich persönlich mit einer körperlichen Situation kämpfte." Außerdem habe sie die immer wiederkehrende Frage geplagt, ob sie diese Phase überleben werde und ob sie je wieder an Projekten arbeiten könne, an denen ihr viel liege. Zu diesem Zeitpunkt habe Shailene viele Filmprojekte absagen müssen, um sich um ihre Gesundheit zu kümmern, verriet sie. Mit welcher körperlichen "Situation" sie sich auseinandersetzten musste, erwähnte sie nicht.

Der einzige Ausweg, den sie damals gesehen habe, war, ihre Karriere auf Eis zu legen. Mittlerweile gehe es ihr aber wieder besser: "In den letzten Jahren habe ich mich besonders auf meine mentale Gesundheit konzentriert, aber es ist ein langsamer Prozess." Mit der Zeit habe sie dann herausgefunden, was für sie wichtig sei, sowohl in der Karriere als auch in ihrem persönlichem Leben.

Shailene Woodley und Ben Volavola, Mai 2018
Getty Images
Shailene Woodley und Ben Volavola, Mai 2018
Schauspielerin Shailene Woodley bei der Stella-McCartney-Show der Pariser Fashion Week 2020
KCS Presse / MEGA
Schauspielerin Shailene Woodley bei der Stella-McCartney-Show der Pariser Fashion Week 2020
Shailene Woodley bei der Paris Fashion Week
Getty Images
Shailene Woodley bei der Paris Fashion Week
Wusstet ihr, dass es Shailene damals so schlecht ging?293 Stimmen
22
Ja, das wusste ich.
271
Nein, das lese ich heute zum ersten Mal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de