Bei Bauer sucht Frau International steht die Hofwoche an. Bauer Christoph hatte in der Vergangenheit kein Glück mit seinen Beziehungen, und nachdem es auch bei der italienischen Version von Bauer sucht Frau nicht klappen wollte, sucht er nun in der Kuppelshow die große Liebe. Der Südtiroler hatte gleich mehrere Damen ausgewählt, um sie näher kennenzulernen. Am Ende musste er sich aber für zwei Frauen entscheiden.

Das große Kennenlernen in der ersten Folge neigt sich dem Ende zu, und der 30-Jährige nimmt diese Kandidatinnen mit auf seinen Obst- und Ackerbaubetrieb. "Die erste Dame, die mit mir auf den Hof kommen darf, ist die Kara. Wenn wir gesprochen haben, da war das Feeling einfach super", erklärte Christoph seine Entscheidung. Und auch Marinke darf sich freuen, sie darf auch mit nach Italien reisen.

Vor allem Susanne hat diese Entscheidung hart getroffen. Die Bäckereiverkäuferin brach vor Moderatorin Inka Bause (51) in Tränen aus und brachte kaum ein Wort heraus. Sie sei von Anfang an hin und weg von Christoph gewesen: "Und ich hatte das Gefühl, dass bei ihm auch so ein leichtes Knistern da war", erklärte sie ihre Enttäuschung, sie habe sich einfach etwas Anderes erhofft.

"Bauer sucht Frau International"-Christoph mit Kara, Melanie, Marinke und Susanne
TVNOW
"Bauer sucht Frau International"-Christoph mit Kara, Melanie, Marinke und Susanne
Die "Bauer sucht Frau International"-Kandidaten Christoph und Marinke
TVNOW
Die "Bauer sucht Frau International"-Kandidaten Christoph und Marinke
Bauer Christoph und Susanne bei "Bauer sucht Frau International"
TVNOW
Bauer Christoph und Susanne bei "Bauer sucht Frau International"
Hättet ihr gedacht, dass Christoph die beiden auswählt?281 Stimmen
207
Ja, das war abzusehen.
74
Nein, ich dachte, er nimmt jemand anderen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de