Normalerweise kennt man Herzogin Kate (38) immer perfekt gestylt. Egal zu welchem Event die Britin geht, es stehen ihr stets Berater zur Seite, die sich um Outfit, Haare und Make-up kümmern. Doch durch die aktuelle Lage müssen sich auch die Royals sozial distanzieren. Dennoch glänzt Kate immer mit ihren Haare, wo auch immer sie sich momentan zeigt. Ein Experte ist sich sicher: Die Herzogin stylt sich ihre Locken selbst.

In der britischen Frühstückssendung BBC Breakfast war sie nun neben ihrem Gatten Prinz William (37) zu sehen. Besonders aufgefallen sind dabei Kates Haare. "Die sind sonst voluminöser und makelloser. Sie sehen etwas wuscheliger aus und man kann sehen, dass sie ihre Haare selbst frisiert hat", meint Haar-Stylist James Johnson gegenüber FEMAIL. Dennoch äußerte er, dass Kates Bemühungen klasse seien und es schön sei, sie auch mal etwas relaxter zu sehen. Es sei nicht einfach, seine eigenen Haare zu machen, wenn man das nicht gewohnt ist, äußerte er außerdem.

"Der lange Bob, den sie sich vor dem Lockdown schneiden ließ, stylt sich in dieser Zeit einfacher", bemerkt James. Auch könnten sich ihre Haare nun besser erholen. Dadurch, dass Kate weniger Hitze verwendet, haben die Haare die Möglichkeit, sich zu regenerieren. Zu viel Stress macht sich die Herzogin ohnehin nicht mit ihrer Mähne, denn sie verriet, dass selbst ein grauer Ansatz kein Problem sei.

Herzogin Kate im März 2020
Getty Images
Herzogin Kate im März 2020
Herzogin Kate in Dublin im März 2020
Getty Images
Herzogin Kate in Dublin im März 2020
Herzogin Kate im Juni 2019
Getty Images
Herzogin Kate im Juni 2019
Denkt ihr, dass sich Kate momentan ihre Haare selber stylt?388 Stimmen
359
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
29
Nein, die werden ihre bestimmt gestylt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de