Silvia Wollny (55) ist beunruhigt: Ihr Schatz Harald Elsenbast (59) ist zurzeit besonders gefährdet! Die aktuelle Gesundheitslage macht der ganzen Welt zu schaffen. Auch im Hause Wollny ist die Krise das Thema Nummer eins. Besonders, weil mit Harald ein Risikopatient unter dem Familiendach lebt. Harald ist herzkrank, sein Immunsystem geschwächt – Covid-19 könnte daher lebensbedrohlich sein. Für Silvia eine ziemliche Zerreißprobe.

"Du bist angeschlagen, du bist krank. Wenn du dich anstecken würdest, ich würde mir die Kugel geben", stellt Silvia in Die Wollnys – Das Corona Spezial klar. Und auch Harald ist die Gefahr bewusst: "Ich muss besonders aufpassen. Ich hatte einen Herzinfarkt und auch meine Herzleistung liegt nur bei rund 20 Prozent. Sollte ich es bekommen, stehen die Chancen nicht besonders gut." Bei der Vorstellung, welche Folgen eine Ansteckung für ihren Liebsten haben könnte, kommen Silvia die Tränen: "Bei jedem Husten und wenn er sich die Brust festhält, frage ich schon: 'Geht's dir gut?'"

Doch nicht nur das Familienoberhaupt macht sich große Sorgen: Auch in den Köpfen der Kinder treiben beunruhigende Gedanken ihr Unwesen. "Wenn er sich ansteckt, wird er das nicht so leicht wegstecken", befürchtet Estefania (18), während ihre Schwester Loredana (16) deutlich macht: "Wenn er es bekommt, wäre das für uns alle mies.

Silvia Wollny und Harald Elsenbast bei "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie"
Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie, RTL II
Silvia Wollny und Harald Elsenbast bei "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie"
Harald Elsenbast und Silvia Wollny
Instagram / wollnysilvia
Harald Elsenbast und Silvia Wollny
Loredana und Estefania Wollny
Die Wollnys, RTL II
Loredana und Estefania Wollny
Könnt ihr Silvias Sorge verstehen?355 Stimmen
318
Ja, total. Das würde mich auch wahnsinnig machen.
37
Schon, ja. Aber sie halten sich an die Quarantäne, also wird schon nichts passieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de