Erst vor einigen Tagen sorgte ein ganz besonderes Wiedersehen für große Freude. Der Original-Cast von High School Musical traf sich in einem Video-Chat und performte den Hit "We're All In This Together". Vanessa Hudgens (31), Ashley Tisdale (34) und viele andere bekannte Gesichter versetzten die Zuschauer noch mal zurück in die Zeit, in der sie in ihren Rollen als Gabriella, Sharpay und Co. die Schulbank drückten. Doch viele Fans dürften sich eine Frage gestellt haben: Warum war Zac Efron (32) kein Teil der Reunion-Gruppe?

Zac hat in seiner Karriere so viel getan, um seine Zeit bei 'High School Musical' zu ehren, aber auch, um nicht für immer darauf festgelegt zu werden...", erklärte ein Insider gegenüber HollywoodLife. Der Schauspieler war zwar in einem kurzen Clip vor der Performance zu sehen und kündigte seine ehemaligen Kollegen an, jedoch fehlte er in der eigentlichen Aufnahme. Seine Abwesenheit soll vor allem emotionale Gründe gehabt haben: "Es gab so viele gute Zeiten und Erinnerungen, aber es gab auch viel Schmerz, der von seiner Zeit mit Vanessa herrührt." Es hätte außerdem bedeutet, dass er mit Vanessa trotz Funkstille hätte proben müssen und dies wollte er wohl vermeiden.

So sehr sich viele Liebhaber der HSM-Reihe ein vollständiges Klassentreffen gewünscht hätten, der Insider glaubt nicht daran: "Rechnet nicht damit, dass er zukünftig Musik von der Show performen wird. Dieses Thema ist einfach zu vorbelastet."

"High School Musical"-Reunion 2020
Instagram / vanessahudgens
"High School Musical"-Reunion 2020
Vanessa Hudgens und Zac Efron, 2010
Getty Images
Vanessa Hudgens und Zac Efron, 2010
Zac Efron, 2019
Getty Images
Zac Efron, 2019
Hättet ihr gedacht, dass Vanessa der Grund für Zacs Abwesenheit war?3400 Stimmen
2013
Ja, das hab ich schon vermutet.
1387
Nein, das versteh ich auch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de