Guido Maria Kretschmer (54) hat derzeit schwere persönliche Verluste zu verkraften. Der Designer ist eigentlich für seine stets gute Laune und seine lustigen Sprüche bekannt. Besonders in seiner beliebten Show Shopping Queen sorgt der Modeschöpfer immer wieder für jede Menge Amüsement. Doch aktuell ist dem gebürtigen Münsteraner nicht nach Lachen zu Mute: Guido hat in den vergangenen Wochen gleich vier gute Bekannte an Covid-19 verloren.

Das offenbarte der 54-Jährige nun im Interview mit RTL Exclusiv: "Ich habe jetzt drei Menschen verloren, die ich gut kannte. Und einen Freund!" Dazu gehöre auch Jörn Kubicki, der verstorbene Lebensgefährte des ehemaligen Berliner Bürgermeisters Klaus Wowereit (66): "Was mir total wehgetan hat, weil ich den so gerne hatte. Ich kann das noch gar nicht fassen!", erklärte Guido traurig und ergänzte: "Da denkt man: 'Das kann doch nicht sein, dass der Jörn nicht mehr da ist.' Weil der so ein mutiger, freier, lustiger Mensch war!"

Kubicki war Ende März mit nur 54 Jahren gestorben. Der Neurologe hatte zuvor an einer Lungenerkrankung namens Chronic Obstructive Pulmonary Disease, kurz COPD, gelitten. Die Infektion mit dem neuartigen Virus soll bei ihm dann zu Herzversagen geführt haben.

Guido Maria Kretschmer, Designer
Getty Images
Guido Maria Kretschmer, Designer
Guido Maria Kretschmer mit Klaus Wowereit und Jörn Kubicki
Getty Images
Guido Maria Kretschmer mit Klaus Wowereit und Jörn Kubicki
Klaus Wowereit (rechts) und sein Partner Jörn Kubicki
Getty Images
Klaus Wowereit (rechts) und sein Partner Jörn Kubicki


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de