Noel Gallagher (52) hat seine eigene Art und Weise, mit der aktuellen Situation umzugehen. In Großbritannien, der Heimat des ehemaligen Oasis-Mitglieds wurde erst vor wenigen Tagen die Ausgangssperre um drei Wochen verlängert. Die radikalen Einschränkungen des öffentlichen Lebens könne der Rockstar angesichts einer möglicherweise drohenden Wirtschaftskrise nicht nachvollziehen. Dennoch habe er kein Problem damit, zu Hause zu bleiben. Schließlich weiß er sich die Zeit zu vertreiben, allerdings mit einer ziemlich ungesunden Beschäftigung: Er trinkt momentan jeden Tag Alkohol!

In dem "Funny How?"-Podcast von Matt Morgan erklärte der 52-Jährige: "Ich bin seit einem Monat jeden Tag betrunken. Ich muss sagen, ich liebe es." Jetzt, wo die Kneipen geschlossen sind, sei das die einzige Möglichkeit, sich die Zeit zu vertreiben. Er habe sein Haus, abgesehen von einer Radtour, in den vergangenen vier Wochen überhaupt nicht verlassen. Nicht einmal für Lebensmittelbesorgungen habe er einen Fuß vor die Tür gesetzt: "Ich lasse andere Leute für mich einkaufen."

Noel sorgte zu Oasis-Zeiten mit seinem Alkohol- und Drogenmissbrauch regelmäßig für negative Schlagzeilen. Da alle Mitglieder der Musikgruppe immer wieder zur Flasche gegriffen haben, kam es unter ihnen wiederholt zu Auseinandersetzungen. Im Jahr 2009 brach die Band daraufhin auseinander. Noel und sein jüngerer Bruder Liam, der ebenfalls Mitglied der Formation war, sind seitdem zerstritten.

Noel Gallagher im September 2017 in Manchester
Getty Images
Noel Gallagher im September 2017 in Manchester
Noel Gallagher im Februar 2018 in Nashville
Getty Images
Noel Gallagher im Februar 2018 in Nashville
Noel Gallagher im Februar 2016 in London
Getty Images
Noel Gallagher im Februar 2016 in London
Was sagt ihr zu Noels Beschäftigung in der Quarantäne?379 Stimmen
141
Das ist doch in Ordnung. Jeder kann sich die Zeit so vertreiben, wie er möchte.
238
Total ungesund! Ich halte davon rein gar nichts!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de