Vor rund einer Woche ging Bauer sucht Frau International in eine neue Runde. Wieder ist es Inka Bauses (51) Mission, acht einsame Herzen aus aller Welt zu verkuppeln. Der erste Schritt in Richtung Liebesglück in schon getan. Am Sonntag flimmerte die zweite Folge der Show über die Bildschirme. Die Singles haben fünf Bewerberinnen für die Hofwochen ausgewählt, und damit kann das Flirt-Abenteuer endlich losgehen. Ob die Zuschauer dann wohl wieder einschalten werden?

Zumindest ein Großteil der Promiflash-Leser wird das TV-Spektakel wohl weiterhin verfolgen. In einer Umfrage gaben nämlich 68,2 Prozent der 952 Teilnehmer (Stand: 27. April, 10.00 Uhr) an, dass ihnen die zweite Episode richtig gut gefallen habe und sie sich schon auf nächste Woche freuen würden. Die anderen 31,8 Prozent fanden sie hingegen eher langweilig – bedeutet das vielleicht, dass das Format die ersten Fans verloren hat?

Die Einschaltquoten beweisen: Bisher kann Inkas Kuppel-Action nicht an den Erfolg aus dem Vorjahr anknüpfen. Wie DWDL berichtet, erreichte "Bauer sucht Frau International" am Sonntagabend in der Primetime nur 3,57 Millionen Zuschauer der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Das entspricht einem Marktanteil von 10,5 Prozent. 2019 konnte RTL noch 16,7 Prozent verbuchen.

Bauer Daniel mit den "Bauer sucht Frau International"-Kandidatinnen und Inka Bause
TVNOW
Bauer Daniel mit den "Bauer sucht Frau International"-Kandidatinnen und Inka Bause
Inka Bause und Bauer Christoph bei "Bauer sucht Frau International"
TVNOW
Inka Bause und Bauer Christoph bei "Bauer sucht Frau International"
"Bauer sucht Frau"-Gesichter Ralf Herrmann und Inka Bause
TVNOW / Guido Engels
"Bauer sucht Frau"-Gesichter Ralf Herrmann und Inka Bause


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de