Bei Promis unter Palmen sahnt nicht nur der Gewinner ordentlich ab. In dem neuen Reality-Format spielen die berühmten Kandidaten unter der Sonne Thailands in verschiedenen Spielen um den Sieg und damit auch um die Siegprämie von 100.000 Euro. Dass bei so viel Geld schnell die Krallen ausgefahren werden, ist klar. Dabei freut sich nicht nur der Gewinner am Ende über einen Geldsegen: So viel Gage bekommen die "Promis unter Palmen"-Teilnehmer.

Laut Bild sollen Désirée Nick (63) und Ronald Schill (61) für ihre Zeit unter Palmen am meisten Kohle bekommen haben. Angeblich haben sie jeweils 90.000 Euro verdient. Nur knapp dahinter liegt Ex-Dschungelcamper und Show-Buhmann Bastian Yotta (43), den 80.000 Euro in das Format gelockt haben sollen. Designerin Claudia Obert (58) bekam offenbar 60.000, Matthias Mangiapane (36) und Janine Pink (33) jeweils 50.000 Euro.

Tobias Wegener (27) hatte sich in den vergangenen Tagen zwar zum absoluten Fanliebling gemausert, finanziell schnitt er im Vergleich zu den anderen Stars aber schlechter ab. Der Love Island-Muskelmann soll für 30.000 Euro in die "Promis unter Palmen"-Villa gezogen sein, genauso wie Mitstreiterin Carina Spack (23). Die Schlusslichter – mit nur 20.000 Euro pro Kopf – bildeten angeblich Ennesto Monté (45) und Eva Benetatou (28).

Désirée Nick bei "Promis unter Palmen"
Promis unter Palmen, Sat.1
Désirée Nick bei "Promis unter Palmen"
Bastian Yotta, Teilnehmer von "Promis unter Palmen"
SAT.1 / Richard Hübner
Bastian Yotta, Teilnehmer von "Promis unter Palmen"
Tobias Wegener im Juli 2019 auf Mallorca
Instagram / fit_tobi93
Tobias Wegener im Juli 2019 auf Mallorca
Hättet ihr gedacht, dass die Gagen so unterschiedlich ausfallen?7670 Stimmen
6382
Ja, das ist bei solchen Shows doch oft so.
1288
Nein, das hat mich überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de