Er ist jung, sieht gut aus und tanzen kann er auch noch – eigentlich müssten Luca Hänni (25) doch die Frauenherzen reihenweise zufliegen. Doch in puncto Liebe ist allerdings noch gewaltig viel Luft nach oben. Erst vor wenigen Wochen trennte er sich von seiner Freundin Michelle. Seitdem ist er offiziell wieder als Single unterwegs. Woran es liegen könnte, dass er bislang noch nicht die Richtige gefunden hat, verrät Luca jetzt.

Im Podcast zur diesjährigen Let's Dance-Staffel plaudert der Musiker ein bisschen aus dem Dating-Nähkästchen. Und tatsächlich hat er schon von der einen oder anderen Lady zu hören bekommen, dass er einfach zu nett ist und auch mal auf den Tisch hauen muss. "Und ich dann so: Nein, der Tisch ist doch schön", scherzt Luca im Interview mit Martin Tietjen (34). Generell sei er eher der schüchterne und zurückhaltende Typ Mann. "Ich bin nicht so der Typ: Bäm, jetzt bin ich hier", gesteht er.

Tänze wie Tango oder der Paso Doble zeichnen sich allerdings durch einen selbstbewussten Mann, der weiß, was er will, aus – und das scheint "Let's Dance"-Trainerin Christina Luft (30) ganz gut aus ihm herauszukitzeln. Der Schweizer zählt mittlerweile zu den absoluten Favoriten – und wer weiß, vielleicht hilft das strenge Coaching Luca auch im Liebesleben weiter.

Alle Episoden von "Let's Dance" bei TVNOW.

Luca Hänni, Musiker
Instagram / lucahaenni1
Luca Hänni, Musiker
Luca Hänni, Musiker
Instagram / lucahaenni1
Luca Hänni, Musiker
Christina Luft und Luca Hänni bei "Let's Dance"
TVNOW / Stefan Gregorowius
Christina Luft und Luca Hänni bei "Let's Dance"
Findet ihr Luca auch "zu nett"?531 Stimmen
399
Nein – ich wäre für ein Date definitiv zu haben...
132
Manchmal muss ein Mann einfach auf den Tisch hauen können – Punkt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de