Ein schwerer Tag für Hilaria Baldwin (36). Die Ehefrau von Alec Baldwin (62) schwebt eigentlich gerade im Baby-Glück: Die Vierfach-Mama ist bereits im zweiten Trimester schwanger – ihre Kids werden bald ein fünftes Geschwisterchen in die Arme schließen können! Doch hinter der Vollblut-Mama liegen auch schwere Zeiten im Bezug auf ihren Kinderwunsch. Im November 2019 verlor Hilaria ihr ungeborenes Töchterchen – sie erlitt eine Fehlgeburt. Am 30. April hätte sie zur Welt kommen sollen. Nun gedenkt die Autorin an diesem Tag ihrem verstorbenen Nachwuchs.

Ihre Gedanken brachte die Brünette auf ihrem Instagram-Channel zum Ausdruck. "Heute wäre dein Geburtstermin gewesen und wir wollten dich auch so gerne kennenlernen. Ich hatte so viel Angst vor diesem Tag, aber er ist da und ich bin stark. Du wurdest so sehr geliebt und das wirst du auch immer noch", schrieb Hilaria. Auf ein Foto aus dieser Zeit mit ihrer Tochter im Bauch verzichtete sie – teilte dafür ein kurzes Video, wie sie in der Natur sitzt und eine Pflanze betrachtet. "Ich denke jeden Tag an dich und ich wünsche mir so sehr, dass unsere Wege anders verlaufen wären. Mama liebt dich, mein süßes Mädchen", fügte sie hinzu.

Hilaria hilft es, mit dem Verlust umzugehen, indem sie ihren Followern kein Detail ihrer Reise verschweigt. So wissen ihre Fans auch, dass die Podcasterin auch schon im April 2019 eine Fehlgeburt durchstehen musste. Umso glücklicher war Hilaria, dass sie nach den beiden Abgängen so schnell wieder schwanger geworden ist – und hoffentlich bald ihr fünftes Kind in die Arme schließen kann.

Hilaria Baldwin, 2019
Getty Images
Hilaria Baldwin, 2019
Hilaria Baldwin
Instagram / hilariabaldwin
Hilaria Baldwin
Hilaria Baldwin, Frau von Alec Baldwin
Instagram / hilariabaldwin
Hilaria Baldwin, Frau von Alec Baldwin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de