Nikki Bella (36) spricht offen über ihre Beziehungs-Ängste! Bei der schönen Wrestlerin könnte es aktuell eigentlich kaum besser laufen: Gemeinsam mit ihrem Verlobten Artem Chigvintsev (37) erwartet die US-Amerikanerin ihr erstes Baby und plant zeitgleich euphorisch ihre große Hochzeit. Doch so freudig sah die Sportlerin einer Eheschließung nicht immer entgegen: Nikki hatte jahrelang ein Heirats-Trauma – und sagte deswegen auch ihre Trauung mit John Cena (43) ab!

Das verriet die 36-Jährige jetzt in einer neuen Folge ihrer Show Total Bellas: So habe die gescheiterte Ehe ihrer Eltern bei ihr selbst zu Bindungsproblemen geführt. "Ich hatte kein Vertrauen in Männer. Ich habe mir immer vorgestellt, wie es wäre, zum Altar zu schreiten. Aber je näher ich kam, desto weniger Luft bekam ich!", schilderte sie. Sie habe sich stets gefürchtet, in einer Beziehung zu stecken, in der sie nicht glücklich werden könne – so, wie es ihre Mutter lange getan habe. Daran sei auch ihre Verlobung mit John gescheitert. "Ich glaube, das habe ich jetzt erst überwunden!", erklärte sie hoffnungsvoll.

Nikki und John hatten sich 2017 während der Wrestlemania verlobt. Im Frühjahr 2018 sagten beide jedoch die anstehende Hochzeit ab – und gaben kurz darauf ihre Trennung bekannt. Für die Kalifornierin wäre es nicht die erste Heirat gewesen: In ihrer Show hatte Nikki vor Jahren verraten, bereits mit 20 ihre Highschool-Liebe zum Mann genommen zu haben. Die Ehe sei jedoch nach drei Jahren annulliert worden.

Nikki Bella bei den Girl up Awards in Beverly Hills im Oktober 2019
Getty Images
Nikki Bella bei den Girl up Awards in Beverly Hills im Oktober 2019
Artem Chigvintsev und Nikki Bella im Januar 2020
Instagram / thenikkibella
Artem Chigvintsev und Nikki Bella im Januar 2020
Nikki Bella bei den People's Choice Awards 2018
Getty Images
Nikki Bella bei den People's Choice Awards 2018
Könnt ihr Nikkis Angst verstehen?490 Stimmen
261
Ja, so eine Kindheitserfahrung prägt dich dein ganzes Leben!
229
Nein, das kommt mir komisch vor.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de