Kehrt Herzogin Meghan (38) etwa schon bald mit ihrem Blog in die Netzwelt zurück? 2014 gründete die damalige Schauspielerin "The Tig" – eine persönliche Website, auf der sie unter anderem über Ernährung, Reisen, Fashion, Beauty und Politik schrieb. Im April 2017 musste sie die Seite zugunsten ihrer Verlobung mit Prinz Harry (35) einstampfen und schließlich auch ihren Job aufgeben. Mittlerweile ist das Paar von seinen royalen Pflichten zurückgetreten und in Meghans Heimat Los Angeles gezogen. Nun soll auch die Rückkehr ihrer Webpräsenz nur noch eine Frage der Zeit sein!

"Ich glaube, sie wird eine neue Version von ihrem Blog erstellen. Das ist ganz sicher in Planung. Ich habe aus Insiderkreisen erfahren, dass sie schon an etwas arbeitet", gab die Royal-Expertin Myka Meier in ihrem Podcast Royally Obsessed vor Kurzem zu verstehen. Ihrer Meinung nach arbeite Meghan allerdings nicht allein daran, so wie auch zuvor: Masterminds aus aller Welt sollen für die Seite zusammenkommen, um etwas Inspirierendes zu erschaffen. Und damit nicht genug: "Ich denke, Meghan wird auch einen neuen Instagram-Account eröffnen", ergänzte die Expertin.

Ein Indiz dafür, dass es "The Tig" demnächst wieder geben könnte, ist zudem, dass Meghans Businessmanager Andrew Meyer die Rechte an dem Blognamen bis 2021 verlängert habe, wie The Sun im vergangenen Jahr berichtet hatte. Sollte die gebürtige US-Amerikanerin die Seite tatsächlich wiederbeleben, sehe Myka sie schon als direkte Konkurrenz zu Gwyneth Paltrows (47) Lifestyle-Blog "Goop".

Herzogin Meghan im Februar 2014
Getty Images
Herzogin Meghan im Februar 2014
Herzogin Meghan und Prinz Harry im September 2017
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im September 2017
Herzogin Meghan im Oktober 2014
Getty Images
Herzogin Meghan im Oktober 2014
Glaubt ihr, dass Herzogin Meghan ihren Blog wiederbeleben wird?261 Stimmen
230
Auf jeden Fall, alles spricht dafür!
31
Nein, ich denke nicht, dass sie das macht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de