Wer hätte das gedacht! Sandra Oh (48) war von 2005 bis 2014 in der Erfolgsserie Grey's Anatomy zu sehen und wurde durch ihre Rolle als Herzchirurgin Cristina Yang weltberühmt. Jetzt gibt die kanadische Schauspielerin aber zu, dass sie die Serie selbst nie geschaut hat, obwohl sie viele Jahre ein Teil davon war! Woran liegt es, dass sie nicht eine einzige Folge der mittlerweile 16 Staffeln kennt?

Im Interview mit dem Sydney Morning Herald erklärt sie, warum sie sich bewusst dagegen entschied, die beliebte Arzt-Serie anzusehen: "Es war zu nah bei mir und ich musste etwas Abstand davon haben, vor allem, weil es mir schwer fällt, mich selbst auf der Leinwand zu sehen." Ihren letzten Auftritt hatte sie in der zehnten Staffel. Auf die Frage, ob sie irgendwann einmal zum Set zurückkehren wird, hat die 49-Jährige jedoch keine allzu eindeutige Antwort: "Ich weiß nicht, ob die Leute jemals aufhören werden, mich das zu fragen... Das sagt mir, dass Cristina immer noch ein Teil dieser Welt ist" – das ist kein klares Nein!

Auch Serien-Kollege Kevin McKidd (46) wünscht sich eine Reunion zwischen Owen Hunt und Dr. Cristina Yang, wie er gegenüber Build gestand. Und Ellen Pompeo (50) hat in The Late Night Show von James Corden (41) ebenfalls gesagt, dass sie sich eine Rückkehr der Herzchirurgin vorstellen könnte – allerdings nur zur allerletzten Aufnahme.

Sandra Oh, "Grey's Anatomy"-Star
Getty Images
Sandra Oh, "Grey's Anatomy"-Star
Die Schauspieler Kevin McKidd und Sandra Oh
Prensa Internacional / Zuma Pres/ ActionPress
Die Schauspieler Kevin McKidd und Sandra Oh
Die Hauptdarsteller der Serie "Grey's Anatomy" am Set der ersten Staffel im Jahr 2005
ActionPress/Collection Christophel
Die Hauptdarsteller der Serie "Grey's Anatomy" am Set der ersten Staffel im Jahr 2005
Würdet ihr euch über eine Rückkehr von Sandra Oh alias Dr. Cristian Yang freuen?537 Stimmen
501
Oh ja! Ich liebe ihre Rolle!
36
Nein, irgendwann ist einfach Schluss.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de