Anzeige
Promiflash Logo
Wollte freiwillig raus: Musste BB-Michelle deswegen gehen?Instagram / mrsm8Zur Bildergalerie

Wollte freiwillig raus: Musste BB-Michelle deswegen gehen?

6. Mai 2020, 8:42 - Promiflash

Ob sich Michelle bei Big Brother selbst ins Aus geschossen hat? Kurz vor dem Finale musste die 26-Jährige ihre Koffer packen. Die Altenpflegerin konnte sich nicht gegen ihren Konkurrenten Cedric durchsetzen und musste den TV-Container verlassen. Schon während der Show hatte sie immer wieder überlegt, ob sie das Haus freiwillig verlassen soll. Ob dieser Gedanke die Zuschauer dazu brachte, nicht mehr für sie anzurufen?

Im Promiflash-Interview vermutet Michelle, dass ihre Äußerung auf jeden Fall dazu beigetragen haben könnte. "Das kann ich mir schon gut vorstellen. Wenn ich mir persönlich das von außen angucken würde und da will jemand die ganze Zeit gehen, dann würde ich wahrscheinlich auch sagen: 'Der will ja eigentlich eh gehen'", äußert sie. Dennoch glaube sie nicht, dass das der Hauptgrund für ihren Exit gewesen sei. "Weil auch dieses freiwillig Ausziehen war ein Widerspiegeln meiner Selbstverarbeitung irgendwie."

Sonderlich traurig über ihren Rauswurf war die Bochumerin offenbar nicht. "Es tut mir schon auch ein bisschen weh, aber ich freue mich schon auf draußen. Um zu wissen, was abgeht", erklärte sie kurz nach ihrem Auszug bei Big Brother – Die Late Night Show.

Instagram / mrsm8
Michelle, Ex-"Big Brother"-Teilnehmerin
Instagram / mrsm8
Ex-"Big Brother"-Kandidatin Michelle im Februar 2020
Instagram / mrsm8
"Big Brother"-Kandidatin Michelle im März 2020
Glaubt ihr, dass Michelle deshalb gehen musste?530 Stimmen
148
Ja, das denke ich schon.
382
Nein, das hatte sicherlich andere Gründe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de