Es war die Promi-Überraschung der Woche: Die ehemalige Der Bachelor-Gewinnerin Kristina Yantsen ist ganz heimlich Mutter geworden. Die brünette Beauty hatte es damals geschafft, die Gunst von Daniel Völz (35) für sich zu gewinnen. Die Beziehung der beiden hat aber nur wenige Wochen gehalten. Im Promiflash-Interview verriet die Tanzliebhaberin nun, warum sie das Baby bisher noch nicht gezeigt hat und ob sie ihr Kind in Zukunft zeigen wird.

"Ich möchte mein Kind nicht vermarkten. Ich finde, Kinder haben das Recht selbst irgendwann zu entscheiden, ob sie vor der Kamera stehen wollen, oder nicht", erklärte Kristina ihre Entscheidung gegenüber Promiflash. Das bedeute aber nicht, dass es niemals Familienfotos geben werde. "Ein paar Bilder finde ich okay, aber nicht, wenn er noch so klein ist", verriet sie weiter. Die Fans müssen sich also noch ein wenig gedulden, um einen Blick auf den kleinen Racker werfen zu können. Mit dem Statement verriet sie ganz beiläufig auch noch das Geschlecht ihres Babys, das bisher ebenfalls nicht bekannt war.

Die Schwangerschaft sowie die Geburt hatte Kristina völlig geheim gehalten. Vor wenigen Tagen gab sie ganz überraschend im Gespräch mit Promiflash preis, dass sie im März zum ersten Mal Mutter geworden ist.

Kristina Yantsen, Ex-Bachelor-Kandidatin
Instagram / kristinayantsen Verified
Kristina Yantsen, Ex-Bachelor-Kandidatin
Kristina Yantsen, 2018 in Düsseldorf
Instagram / kristinayantsen
Kristina Yantsen, 2018 in Düsseldorf
Kristina Yantsen, 2018 in Dubai
Instagram / kristinayantsen
Kristina Yantsen, 2018 in Dubai
Freut ihr euch auf das erste Bild von Kristinas Kind?218 Stimmen
70
Ja, ich kann es kaum erwarten!
148
Ich glaube, dass das noch sehr lange dauern wird!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de