Dieser Gig war für Lucas Cordalis (52) gleich in doppelter Hinsicht etwas Besonderes! Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage fand das Opening des Megaparks diesmal nicht vor Ort auf Mallorca statt. Stattdessen performten die Schlager-Stars von Zuhause aus – so auch Lucas. Noch mehr als das Publikum vermisste er jedoch Costa Cordalis (✝75). Denn es war das erste Megapark-Opening, das der Sänger ohne seinen Vater feiern musste...

"Ich bin natürlich auch sehr aufgewühlt", gab Lucas kurz vor seinem Netz-Auftritt gegenüber RTL zu und erinnerte sich zurück: "Wenn man an den Mediapark denkt, dann darf natürlich ein Song nicht fehlen und das war immer unser erster Song, gemeinsam mit meinem Dad." Mit Tränen in den Augen stimmte er "Anita" an, Costas größten Song. Aber auch ohne den Schlagerstar rockte der 52-Jährige die Show, wohl auch weil er sich zu keiner Zeit allein fühlte: "Ich spüre, dass jemand da ist, der mir hilft, in allem. Der Türen öffnet, auch Kraft und Stärke gibt. Das ist mein Dad, den spüre ich noch ganz deutlich."

Wenige Tage vor dem Heim-Konzert zur Megapark-Eröffnung wäre Costa 76 Jahre alt geworden. Auch an jenem Tag hatte der Mann von Daniela Katzenberger (33) seinem Vater rührende Worte gewidmet. "Ich bin mir sicher, dass er da oben sitzt und lächelnd nach unten schaut, weil es ihm gut geht und er unheimlich stolz auf seine Familie, seine Kinder, Enkelkinder ist", schrieb er zu einem Selfie von sich vor einem Wandbild mit Costas Gesicht.

Lucas Cordalis beim Online-Megapark-Opening 2020
Instagram / lucascordalis
Lucas Cordalis beim Online-Megapark-Opening 2020
Lucas und Costa Cordalis auf der Bühne
lucascordalis
Lucas und Costa Cordalis auf der Bühne
Lucas Cordalis, Mai 2020
Instagram / lucascordalis
Lucas Cordalis, Mai 2020
Habt ihr das Mega-Opening im Netz verfolgt?147 Stimmen
30
Klar – ein absolutes Muss für alle Schlager-Fans.
117
Nein, das ist nicht so meine Musik.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de