Oleg Justus (32)' Suche nach der großen Liebe im TV blieb erfolglos! Vor rund einem Jahr trennte sich der Personal Trainer von seiner Ehefrau und Ex-Bachelor-Kandidatin Samantha Abdul (30). Vom Single-Leben scheint der Hamburger allerdings genug zu haben, denn er versuchte nun sein Glück im neuen Kuppelformat First Dates Hotel. Eine neue Partnerin fand der Hottie dort allerdings nicht: Trotz zwei Bekanntschaften ging Oleg wieder allein nach Hause!

Dabei standen die Zeichen beim ersten Date des gebürtigen Kasachen noch gut: Er und Single-Lady Leyla schienen sich bestens zu verstehen. Deshalb glaubte der schüchterne Fitness-Fan, die Duisburgerin stehe auf ihn. Selbst die Tatsache, dass Oleg bereits Vater eines zweijährigen Sohnes ist, stellte für die 33-Jährige kein Problem dar. Der Funke wollte aber trotzdem nicht überspringen: "Ich finde Oleg richtig attraktiv, aber ich will kein zweites Date", gestand Leyla. Ihr fehle die emotionale Bindung.

Auch Single Melissa nahm Oleg beim Treffen am Pool ganz genau unter die Lupe und wünschte sich ein Date mit dem Muskelpaket. Das kam für den 32-Jährigen jedoch nicht infrage – zu groß sei der Altersunterschied zwischen ihm und der 25-jährigen Blondine. Aber trotz doppelter Liebespleite zeigte sich Oleg zum Abschluss zuversichtlich: "Im Endeffekt habe ich alles, um glücklich zu sein", stellte der Sportler via Instagram fest.

Oleg Justus, Personal Coach
Instagram / olegjustus
Oleg Justus, Personal Coach
Oleg Justus mit seinem Date Leyla bei "First Dates Hotel"
First Dates Hotel, VOX
Oleg Justus mit seinem Date Leyla bei "First Dates Hotel"
Oleg Justus, Teilnehmer bei "First Dates Hotel" 2020
Instagram / olegjustus
Oleg Justus, Teilnehmer bei "First Dates Hotel" 2020
Hättet ihr gedacht, dass Oleg wieder als Single nach Hause geht?1013 Stimmen
344
Nein, ich war überzeugt, dass er eine neue Partnerin findet!
669
Ja, das habe ich bereits vermutet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de