Die kleinen Problemchen im Homeoffice! Auch der Star-Moderator Jimmy Fallon (45) musste aufgrund der aktuellen Lage in den letzten Wochen zu Hause bleiben – das hinderte ihn jedoch nicht daran, für seine Show weiterhin Interviews mit anderen Prominenten zu führen. Zuletzt telefonierte er per Video-Call mit Schauspieler Ethan Hawke (49), seine Töchter hatten allerdings etwas anderes mit ihm vor: Sie störten ihren Papa einfach bei der Arbeit!

Während es Jimmy zunächst ein wenig peinlich war, dass seine Kinder ihn nicht in Ruhe an seiner The Tonight Show starring Jimmy Fallon arbeiten ließen, fand der "Club der toten Dichter"-Darsteller die ganze Situation irgendwie amüsant: "Ich habe meine Kinder ins Nebenzimmer gesperrt. Ich nehme meinen Job ernst", scherzte der 49-Jährige. "Ihr dürft nicht hier reinkommen!", rief der Entertainer der sechsjährigen Winnie und der fünf Jahre alten Franny immer wieder zu. Schließlich forderte Ethan die beiden Mädchen auf, doch vor die Kamera zu kommen und sich mit ihnen zu unterhalten. Am Ende meinte er nur zu seinem Gesprächspartner: "Deine Kinder sind großartig!"

In einer ähnlich unangenehmen Lage befand sich vor Kurzem auch Hollywood-Star Chris Hemsworth (36). Bei einem virtuellen Interview zu seinem neuen Film mit der Radiosendung Triple M's Hot Breakfast wollte einer seiner Söhne plötzlich mit seinem Papa spielen und tobte derart hinter der Kamera herum, dass Chris sich das Lachen irgendwann nicht mehr verkneifen konnte.

Jimmy Fallon und seine Familie, März 2019
Instagram / jimmyfallon
Jimmy Fallon und seine Familie, März 2019
Ethan Hawke, Januar 2020
Getty Images
Ethan Hawke, Januar 2020
Chris Hemsworth, Schauspieler
Getty Images
Chris Hemsworth, Schauspieler
Findet ihr es schlimm, dass die Jimmys Töchter am Interview teilnehmen wollten?272 Stimmen
268
Nein, das ist doch wirklich niedlich!
4
Naja, irgendwie schon nervig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de