Steven Gätjen (47) kann es kaum erwarten: Er moderiert zusammen mit Drag-Star Conchita Wurst (31) den Free European Song Contest – und hat bereits jetzt richtig Bock darauf. Am Samstag strahlt ProSieben die Eurovision Song Contest-Ersatzshow aus, die von Stefan Raab (53) ins Leben gerufen wurde. Ein internationaler Gesangswettbewerb, der außerdem komplett live über die Bühne gehen wird? Bei solchen Anlässen wird selbst ein TV-Urgestein wie Steven etwas nervös.

Das "TV total Turmspringen", Schlag den Raab oder auch die "Wok-WM" – Steven hat in der Vergangenheit für viele Formate mit Raab zusammengearbeitet. Dass er nun wieder mit dem Kult-Entertainer an einem Tisch sitzen darf, sei eine große Ehre für den 47-Jährigen: "Und ich weiß, dass er nichts halbherzig macht. Das, was da am Samstag auf die Bühne gestellt wird, wird gigantisch", beteuert Steven in einer offiziellen Pressekonferenz. "Stefan brennt für Musik. Und ich bin mir sicher, dass das noch viele Jahre so weitergeht."

Steven und Conchita auf den Bildschirmen und Raab hinter den Kulissen – das ProSieben-Gesicht falle für diese Kombi nur ein passender Vergleich ein. "Ich sehe das so ein bisschen wie beim Film 'Once Upon a Time in Hollywood'", erklärte er. Conchita sehe er als Leonardo DiCaprio (45), sich selbst als Brad Pitt (56) und vielleicht trete Stefan als eine Art Quentin Tarantino (57) auch in Erscheinung.

Steven Gätjen und Conchita Wurst für den #FreeESC
ProSieben / Martin Saumweber / Martin Ehleben / Markus Morianz / Alfred
Steven Gätjen und Conchita Wurst für den #FreeESC
Steven Gätjen und Conchita Wurst für den #FreeESC
ProSieben / Markus Morianz / Martin Saumweber
Steven Gätjen und Conchita Wurst für den #FreeESC
Leonardi DiCaprio, Quentin Tarantino und Brad Pitt im Juli 2019
Getty Images
Leonardi DiCaprio, Quentin Tarantino und Brad Pitt im Juli 2019
Meint ihr, den FreeESC wird es auch im nächsten Jahr wieder geben?158 Stimmen
108
Wenn es wirklich so gigantisch wird, auf jeden Fall.
50
Bezweifle ich. Ich denke, es bleibt eine einmalige Sache.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de