Will Sarah Lombardi (27) auch einmal beim Eurovision Song Contest antreten? Weil der beliebte, internationale Gesangswettbewerb in diesem Jahr leider ausfallen muss, hat sich Stefan Raab (53) etwas ganz Besonderes überlegt: Er hat den sogenannten Free European Song Contest ins Leben gerufen, der am Samstagabend in Köln stattfindet. Dabei wird die ehemalige DSDS-Kandidatin als Vertreterin für Italien auf der Bühne stehen – doch würde sie auch mal beim Original mitmachen?

In einem Gespräch mit Bild verrät Sarah jetzt, dass sie durchaus Lust auf eine Teilnahme beim ESC hätte – dennoch wäre sie offenbar nicht in jedem Fall dabei: "Aber ich würde mir noch mal genau überlegen, ob und wann ich antreten würde", erklärt sie. Sollte sie aber eines Tages bei dem Wettbewerb mitmachen, dann als Vertreterin für Deutschland.

Für viele Fans ist es zur Tradition geworden, den "Eurovision Song Contest" Jahr für Jahr im TV zu verfolgen. Auch die 27-Jährige habe die Show schon häufig geschaut. Für sie sei dabei besonders schön, "dass Musik und dieser Wettbewerb so viele Nationen verbindet."

Sarah Lombardi in Berlin, September 2019
United Archives GmbH / ActionPress
Sarah Lombardi in Berlin, September 2019
Sarah Lombardi, Sängerin
Thomas Lohnes/Getty Images for Platform Fashion
Sarah Lombardi, Sängerin
Sarah Lombardi bei der "Holdiay on Ice"-Vorpremiere in Hamburg, Oktober 2019
Timm, Michael / ActionPress
Sarah Lombardi bei der "Holdiay on Ice"-Vorpremiere in Hamburg, Oktober 2019
Werdet ihr euch den #FreeESC ansehen?498 Stimmen
353
Auf jeden Fall! Die Show lasse ich mir nicht entgehen.
145
Ich denke, ich werde mir eher etwas anderes anschauen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de