Gehen Sofia Richie (21) und Scott Disick (36) etwa doch keine getrennten Wege? Drei Jahre datet sich das Paar mittlerweile, aber in letzter Zeit wurde die Tochter von Lionel Richie (70) immer wieder mit einem unbekannten Mann gesichtet. Deshalb wird im Netz gemunkelt, dass ihre Beziehung mit dem Ex von Kourtney Kardashian (41) Geschichte sei. Allerdings sollen diese Trennungsgerüchte falsch sein! Das Model wolle seinem Freund lediglich mehr Zeit für sich geben.

Wie ein Insider Hollywood Life verriet, sei jede Andeutung, dass die Blondine mit jemand Neuem ausgehe, lächerlich. "Alles, was sie getan hat, ist Zeit mit Freunden zu verbringen", erklärt die Quelle. Diese Gesellschaft habe sie gesucht, weil sich Scott vor einigen Wochen in eine Reha-Klinik einwies, um seine vergangenen Traumata zu verarbeiten. Dort fokussiere sich der gebürtige New Yorker aktuell darauf gesund zu werden und seine Freundin gebe ihm den "Freiraum", um das tun zu können, erklärte die anonyme Quelle weiter.

Ein weiterer Insider erzählte E!News: Das Californiagirl sei zuletzt "äußerst besorgt über die Entscheidungen gewesen", die ihr Schatz getroffen hat und "wie schnell er außer Kontrolle geriet." Der Informant vermutet, dass der Grund dafür auch mit der aktuellen Lage zusammenhänge und Scott sich zu sehr "in seinen Gedanken verloren" habe.

Sofia Richie im Februar 2020
Instagram / sofiarichie
Sofia Richie im Februar 2020
Sofia Richie auf einer Teeparty in Beverly Hills im Oktober 2019
Getty Images
Sofia Richie auf einer Teeparty in Beverly Hills im Oktober 2019
Scott Disick und Sofia Richie auf einer Ausstellungseröffnung in West Hollywood im Oktober 2018
Getty Images
Scott Disick und Sofia Richie auf einer Ausstellungseröffnung in West Hollywood im Oktober 2018
Glaubt ihr, dass Sofia und Scott noch zusammen sind?381 Stimmen
143
Nein, niemals!
238
Natürlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de