Und da waren es nur noch sieben! Die heutige Folge von The Mole hielt gleich mehrere Überraschungen für die Kandidaten und Fernsehzuschauer bereit. Samara Alessa, die eigentlich vergangene Woche schon rausgeflogen war, kämpfte sich zurück ins Spiel. Stattdessen musste Silvia Marinski die Gruppe plötzlich verlassen. Aber das sollte nicht der einzige Exit in Folge drei bleiben: Am Ende musste noch ein weiterer Teilnehmer die Koffer packen.

Bei der Elimination legte wieder einer nach dem anderen seinen Daumen auf den Koffer, um zu sehen, ob er beim Fragebogen am schlechtesten abgeschnitten hat. Am Ende blieben nur Yves-Len Unser und Wolfgang Roth übrig, wobei Letzterer den Kürzeren zog. Er wusste am wenigsten über den Maulwurf und muss dementsprechend die Heimreise antreten.

Mitstreiterin Paula Krämer war darüber nicht wirklich überrascht. Sie habe anfangs zwar den Verdacht gehabt, dass der 66-jährige Wolfgang der Verräter der Gruppe sein könnte. Das habe sich mit der Zeit aber geändert. "Ich habe auch ehrlich gesagt schon gedacht, dass entweder Wolfgang oder Jessica gehen muss", gab die Fitness-Influencerin zu.

Yves-Len Unser, "The Mole"-Kandidat
Instagram / yvesunser
Yves-Len Unser, "The Mole"-Kandidat
Wolfgang Roth, "The Mole"-Kandidat
SAT.1/Philipp Rathmer
Wolfgang Roth, "The Mole"-Kandidat
Paula Krämer, Fitness-Influencerin
Instagram / paulakraemer
Paula Krämer, Fitness-Influencerin
Hattet ihr Wolfgang als Maulwurf in Verdacht?402 Stimmen
308
Nein, nicht wirklich!
94
Ja, zwischenzeitlich auf jeden Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de